Benutzerspezifische Werkzeuge

Termine Landesmuseen Schloss Gottorf

"Affäre Exodus" im Jüdischen Museum Rendsburg

Ihr Schicksal machte weltweit Schlagzeilen, aus den USA reisten Journalisten an, um über jene europäische Juden zu berichten, die gerade erst den Konzentrationslagern der Nazis entkommen waren und wenige Monate später sich erneut auf deutschem Boden eingesperrt fanden: die "Affäre Exodus", ein dunkles Kapitel britischer Millitärgeschichte, ist Thema einer Ausstellung im Jüdischen Museum Rendsburg vom 8. September 2017 bis 3. Juni 2018.

Mehr…

25. März bis 28. Oktober: Museumsinsel Schloss Gottorf - "Fußmann. Von Anfang an."

Sonderausstellung zum 80. Geburstag von Klaus Fußmann: "Von Anfang an". Schloss Gottorf, Reithalle, vom 25. März bis 28. Oktober 2018.

Mehr…

So., 1. April: Überblicksführung spezial zu Ostern durch das Eisenkunstguss Museum

Wer neugierig geworden ist und mehr über Gusseisen, den Werkstoff des 19. Jahrhunderts, erfahren will: Unsere qualifizierten Moderatoren bieten an jedem ersten Sonntag im Monat Überblicksführungen an. am 1. April findet eine Spezialführung zur Ostern statt.

Mehr…

Bis 21. Oktober: Sommerausstellung in Cismar - "Ofen setzen"

Die Öfen sind gesetzt – ab dem 24. April sind im Kloster Cismar Ofenskulpturen zu sehen, die von der Keramikklasse der Muthesius Kunsthochschule gebaut wurden. Laufzeit bis 21. Oktober, Di-So 10-17 Uhr.

Mehr…

Di., 24. April: Jüdisches Museum - Vortrag mit dem Historiker Prof. Dr. Moshe Zimmermann

Im Rahmen der Exodus-Ausstellung kommt am Dienstag, 24. April, der Historiker Prof. Dr. Moshe Zimmermann (Jerusalem) für einen Vortrag nach Rendsburg. Er spricht ab 18.30 Uhr über: „1948 – des einen Freud ist des anderen Leid: Befreiungskrieg vs. Nakba“. Eintritt 5 €, erm. 3 €.

Mehr…

Mi., 25. April: After-Work-Führung durch die Fußmann-Ausstellung

Am Mittwoch, 25. April, besteht die Gelegenheit, die Fußmann-Ausstellung gemeinsam mit dem Kurator Dr. Thomas Gädeke zu entdecken. Die After-Work-Führung beginnt um 18 Uhr. Kosten: 9 Euro / 6 Euro für Freundeskreismitglieder inkl Begrüßungsgetränk.

Mehr…

Sa./So., 28. und 29. April: Handwerk im Experiment – aus Stämmen werden Planken

Handwerk im Experiment am Wochenende, 28. und 29. April, jeweils von 9 bis 17 Uhr bei den Wikinger Häusern: »Mit Keil, Axt und Schlegel – aus Stämmen werden Planken« (Kai Zausch)

Mehr…

So., 29. April: Jüdisches Museum - „Geschichten vom Fliehen und Ankommen“

Ein intergenerationelles Begegnungsprojekt nennt sich eine Veranstaltung im Rahmen der Exodus-Ausstellung im Jüdischen Museum Rendsburg am Sonntag, 29. April, von 10 bis 17 Uhr. Mit Unterstützung des Freundeskreises Jüdisches Museum Rendsburg e.V. geht es von 10 bis 17 Uhr um „Geschichten vom Fliehen und Ankommen“.

Mehr…

Di., 1. Mai: Handwerk im Experiment - aus Stämmen werden Planken

Handwerk im Experiment: »Mit Keil, Axt und Schlegel – aus Stämmen werden Planken« (Reinhard Erichsen, Kai Zausch), bei den Wikinger Häusern von 9 bis 17 Uhr.

Mehr…

Sa./So., 5. und 6. Mai: Zum Zuhören: »Was wir von Snorri wissen – Die Götter der Wikinger«

Zum Zuhören: »Was wir von Snorri wissen – Die Götter der Wikinger« Die Geschichtenerzählerin wartet jeweils um 11, 13 und 15 Uhr am Versammlungshaus (Urd Valdemarsdatter) bei den Wikinger Häusern.

Mehr…

So., 6. Mai.: Familienführung zum Nydamboot - Ein Schiff für die Götter

Das Museum für Archäologie bietet am Sonntag, 6. Mai, eine Familienführung an: "Ein Schiff für die Götter - das Nydamboot". Beginn ist um 11 Uhr, Treffpunkt: Kasse Schloss Gottorf. Kosten: 2 Euro zzgl Eintritt.

Mehr…

So., 6. Mai.: Überblicksführung durch das Eisenkunstguss Museum

Wer neugierig geworden ist und mehr über Gusseisen, den Werkstoff des 19. Jahrhunderts, erfahren will: Unsere qualifizierten Moderatoren bieten an jedem ersten Sonntag im Monat Überblicksführungen an.

Mehr…

Di., 8. Mai: Jüdisches Museum - „Als die Juden nach Deutschland flohen" (Buchvorstellung)

Hans-Peter Föhrding und Heinz Verfürth, Berlin, stellen am Dienstag, 8. Mai, um 19 Uhr im Jüdischen Museum Rendsburg ihr Buch vor: „Als die Juden nach Deutschland flohen – ein vergessenes Kapitel der Nachkriegsgeschichte“. Eintritt ist frei.

Mehr…

Do. bis So., 10. - 13. Mai: Zum Mitmachen - »Bogenschießen«

Zum Mitmachen: »Bogenschießen« (Sven Hopp) bei den Wikinger Häusern, täglich von 9 bis 17 Uhr.

Mehr…

Do., 10. Mai (Himmelfahrt): »Ein Thorshammer als Amulett aus Zinn gegossen«

Zum Mitmachen: »Ein Thorshammer als Amulett aus Zinn gegossen« (Sven Hopp) von 9 bis 17 Uhr bei den Wikinger Häusern.

Mehr…

Fr., 11. Mai: »Glas in der Glut – Perlen für den Trachtschmuck«

Handwerk im Experiment: »Glas in der Glut – Perlen für den Trachtschmuck« (Sven Hopp) am Freitag, 11. Mai, von 9 bis 17 Uhr bei den Wikinger Häusern.

Mehr…

Sa., 12. Mai: »Ein Thorshammer als Amulett aus Zinn gegossen«

Zum Mitmachen: »Ein Thorshammer als Amulett aus Zinn gegossen« (Sven Hopp) am Sonnabend, 12. Mai, von 9 bis 17 Uhr bei den Wikinger Häusern.

Mehr…

So., 13. Mai: »Glas in der Glut – Perlen für den Trachtschmuck«

Vorführung: Handwerk im Experiment mmit »Glas in der Glut – Perlen für den Trachtschmuck« (Sven Hopp) am Sonntag, 13. Mai, von 9 bis 17 Uhr bei den Wikinger Häusern.

Mehr…

So., 13. Mai: Gottorfer Landmarkt und Internationaler Museumstag

Der 13. Mai 2018 wird es wieder in sich haben. Zum 19. Mal findet auf der Schleswiger Museumsinsel der Gottorfer Landmarkt statt. Dann treffen Erzeuger und Aussteller von ökologischen und nachhaltigen Produkten sowie ökofairen Dienstleistungen wieder auf kreative Kunsthandwerker, Vereine und Verbände.

Mehr…

So., 13. Mai: Jüdisches Museum - Führung durch die Exodus-Ausstellung

Dr. Frauke Dettmer bietet am Sonntag, 13. Mai, um 12 Uhr eine Sonntagsführung durch die Sonderausstellung "Die Exodus-Affäre" an. Eintritt ist frei, Führungsgebühr: 2 Euro.

Mehr…

Artikelaktionen