Benutzerspezifische Werkzeuge

Termine Landesmuseen Schloss Gottorf

25. März bis 28. Oktober: Museumsinsel Schloss Gottorf - "Fußmann. Von Anfang an."

Sonderausstellung zum 80. Geburstag von Klaus Fußmann: "Von Anfang an". Schloss Gottorf, Reithalle, vom 25. März bis 28. Oktober 2018.

Mehr…

Bis 21. Oktober: Sommerausstellung in Cismar - "Ofen setzen"

Die Öfen sind gesetzt – ab dem 24. April sind im Kloster Cismar Ofenskulpturen zu sehen, die von der Keramikklasse der Muthesius Kunsthochschule gebaut wurden. Laufzeit bis 21. Oktober, Di-So 10-17 Uhr.

Mehr…

Sa./So., 23. und 24. Juni: Zum Mitmachen für Kinder

Zum Mitmachen bei den Wikinger Häusern für Kinder am Wochenende, 23. und 24. Juni, von 9 bis 17 Uhr: »Wir nähen Lederbeutel für Münzen, Hacksilber und Krimskrams« (Axel Gieger).

Mehr…

Sa., 23. Juni: Theaterstück von Hànars fraendir »Der Fluch des Wikingers«.

Am Sonnabend, 23. Juni, von 18 bis 19 Uhr findet bei den Wikinger Häusern der Treffpunkt Haithabu statt mit dem neuen Theaterstück von Hànars fraendir: »Der Fluch des Wikingers«.

Mehr…

Sa., 24. Juni: Kunst & Genuss - Mit Prinzessin Anna Dorothea durchs Schloss

Am Sonnabend, 24. Juni, 14 Uhr geleiten Landesmuseen die Besucher auf eine historische sowie eine kulinarisch genussvolle Reise durch das Schloss mit anschließendem Besuch der Brasserie/Konditorei OCCO, wo ein Kaffee- und Kuchenbuffet auf die Gäste wartet.

Mehr…

So., 24. Juni: Theaterstück von Hànars fraendir »Der Fluch des Wikingers«.

Am Sonntag, 24. Juni, von 18 bis 19 Uhr findet bei den Wikinger Häusern der Treffpunkt Haithabu statt mit dem neuen Theaterstück von Hànars fraendir: »Der Fluch des Wikingers«.

Mehr…

Mi., 27. Juni: Abendvortrag im Eisenkunstguss Museum - "Fer de Berlin"

Elisabeth Barthel vom Stadtmuseum Berlin referiert beim Abendvortrag im Eisenkunstgussmuseum Büdelsdorf am Mittwoch, 27. Juni, ab 19 Uhr über "Fer de Berlin - höchste Gießereikunst und Phänomen zwischen Politik und Mode im 19. Jahrhundert. Eisenschmuck aus de preußischen Hütten und Berliner Privatgießereien".

Mehr…

29. Juni bis 8. Juli: Vorführung - Handwerkstechniken in Haithabu

Vorführung von Freitag, 29. Juni, bis Sonntag, 8. Juli, bei den Wikinger Häusern, jeweils von 9 bis 17 Uhr: »Mit Bernstein und Holz, Leder und Wolle – Handwerkstechniken in Haithabu» (Michael Brueggemann u. a.)

Mehr…

Sa./So., 30. Juni und 1. Juli: Handwerk im Experiment - Fladenbrot aus dem Kuppelofen

Handwerk im Experiment am Wochenende, 30. Juni und 1. Juli, jeweils von 9 bis 17 Uhr bei den Wikinger Häusern: »Fladenbrot aus dem Kuppelofen – dem Wikingerbäcker über die Schulter geschaut« (Tjark–Erik Barkmann)

Mehr…

Sa./So., 30. Juni bis 1. Juli: Kunstworkshop im Rahmen der Fußmann-Ausstellung

Einen zweitätigen Kunstworkshop im Rahmen der Fußmann-Ausstellung findet am Wochenende 30. Juni bis 1. Juli statt. Jeweils von 10 bis 18 Uhr heißt es "Küstenlandschaften malen: Nolde, Fußmann, Lehmpfuhl - und wir". Kosten: 80 Euro inkl Eintritt und Material. Anmeldung erforderlich unter 04621 813-333 und service@schloss-gottorf.de

Mehr…

Do., 5. Juli: Feierabendführung - Abendliche Zeitreise in die Welt der Wikinger

Treffpunkt Haithabu am Donnerstag, 5. Juli, von 17.30 bis 19 Uhr: »Abendliche Zeitreise in die Welt der Wikinger«. Feierabendführung mit Theaterszenen (Museumsleiterin Ute Drews und Midgaard Skalden).

Mehr…

Sa., 7. Juli: Malen bei den Galloways – Aquarellworkshop in Haithabu

Natur-Genuss-Festival: »Malen bei den Galloways – Aquarellworkshop in Haithabu« mit Aquarellmaler Max Höppner. Sonnabend, 7. Juli, 10–17 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz des Wikinger Museum Haithabu. Bitte bringen Sie Aquarellfarben, Pinsel, Papier und einen Klappstuhl mit. Anmeldung bis 30. Juni unter 0170/3242316. Kosten: 80 € inkl. Natur-Genuss-Mittagsbuffet, Material kann für 15 € gestellt werden.

Mehr…

So., 8. Juli: Auf den Spuren der Landschaftsgeschichte in Haithabu

Archäologisch–botanische Führung am Sonntag, 8. Juli, ab 14 Uhr: »Auf den Spuren der Landschaftsgeschichte in Haithabu« (Dr. Helmut Kroll), Treffpunkt: Museum.

Mehr…

Di., 10. Juli: Sommerferienspaß bei den Wikingern: „Spurensuche in Haithabu“

In den Sommerferien gibt es wieder ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Familien. Kommt nach Haithabu und taucht in die faszinierende Welt der Wikinger ein! Lernt die geheimnisvollen Runen kennen, geht auf eine spannende Spurensuche oder kämpft beim Walkürenrennen um Ruhm und Ehre! Informationen und Buchung aller Veranstaltungen unter 04621/813–133 oder service@schloss–gottorf.de

Mehr…

Mi., 11. Juli: »Ein Thorshammer als Amulett aus Zinn gegossen«

Zum Mitmachen: »Ein Thorshammer als Amulett aus Zinn gegossen« (Sven Hopp) am Mittwoch, 11. Juli, von 9 bis 17 Uhr bei den Wikinger Häusern.

Mehr…

12. bis 15. Juli: Sommermarkt in Haithabu bei den Wikinger Häusern

Sommermarkt in Haithabu vom 12. bis 15. Juli, jeweils von 9 bis 17 Uhr bei den Wikinger Häusern. Handwerker und Händler aus dem Nord– und Ostseegebiet zeigen ihr Können und bieten ihre Waren feil. Eine gute Gelegenheit, handgefertigte Waren zu erwerben.

Mehr…

16.–20. Juli: Zum Mitmachen »Filzen – Gestalten mit Wolle«

Zum Mitmachen »Filzen – Gestalten mit Wolle« (Dana Kall) findet vom 16. bis 20. Juli täglich während der Öffnungszeiten der Wikinger Häuser (9 bis 17 Uhr) statt.

Mehr…

Di., 17. Juli: Sommerferienspaß bei den Wikingern: „Speckstein – fette Beute!“

In den Sommerferien gibt es wieder ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Familien. Kommt nach Haithabu und taucht in die faszinierende Welt der Wikinger ein! Lernt die geheimnisvollen Runen kennen, geht auf eine spannende Spurensuche oder kämpft beim Walkürenrennen um Ruhm und Ehre! Informationen und Buchung aller Veranstaltungen unter 04621/813–133 oder service@schloss–gottorf.de

Mehr…

Mi. bis So., 18. bis 22. Juli: Alltagsleben in einer frühmittelalterlichen Stadt

Vorführung vom 18. bis 22. Juli während der Öffnungszeiten der Wikinger Häuser (9 bis 17 Uhr): »Unter den Dächern von Haithabu – Alltagsleben in einer frühmittelalterlichen Stadt« (Hànars fraendir)

Mehr…

Mi., 18. Juli: »Ein Thorshammer als Amulett aus Zinn gegossen«

Zum Mitmachen: »Ein Thorshammer als Amulett aus Zinn gegossen« (Sven Hopp) am Mittwoch, 18. Juli, von 9 bis 17 Uhr bei den Wikinger Häusern.

Mehr…

Artikelaktionen