Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
ÖFFNUNGSZEITEN
November bis März:

Di-Fr 10-16 Uhr
Sa-So 10-17 Uhr

März bis Oktober:

Mo-Fr 10-17 Uhr
Sa-So 10-18 Uhr

Öffnungszeiten an den Feiertagen:
Heiligabend und 1. Weihnachtstag geschlossen
2. Weihnachtstag 10-17 Uhr geöffnet
Silvester und Neujahr geschlossen

 

Schlossinsel 1, 24837 Schleswig

+49/(0)4621 - 813 222
service@schloss-gottorf.de

►WEGWEISER SCHLOSSINSEL

 

Bettina und Rolf Horn

Emil Nolde: Blumengarten P, 1923
 
Emil Nolde: Blumengarten P, 1923

Im zwanzigsten Jahr in der Galerie der Klassischen Moderne hat sich die Sammlung Rolf Horn verändert. Auch wenn weiterhin Hauptwerke wie der Noldesche „Blumengarten P“, Jawlenskys Frauenköpfe oder Kirchners „Sertigweg“ die Besucher besonders anziehen, ist bei aller Entschiedenheit in der Grundstruktur der Sammlung unübersehbar, dass Werkgruppen gewachsen und weitere hinzugekommen sind, und dass Kabinette die Hauptwerke begleiten.

Den Stifter und Sammler Rolf Horn, der 1995 starb, hätte das gefreut. Dem Berliner Kaufmann, dessen Familie aus Kiel stammte, gefiel das Gottorfer Museumsareal: die heimatlich anmutende schöne Lage; die Vielfalt historischer und moderner kunst- und kulturgeschichtlicher Sammlungen, die Verschiedenartigkeit der Architektur auf dem Gelände und nicht zuletzt der Park mit seinen Möglichkeiten für die Präsentation von Skulpturen. Bilder und Plastiken lange geschätzter Künstler zu erwerben, war dem Unternehmer im letzten Jahrzehnt seines Lebens eine große, beglückende Erfahrung. Und gern wollte er die Öffentlichkeit an seinem Kunstbesitz teilhaben lassen.

An diese Neigungen knüpfte 1995 seine Frau Bettina an. Sie leitete seither die Stiftung. Und sie sieht ein Vermächtnis darin, die Kollektion sinnvoll, behutsam und den materiellen Möglichkeiten entsprechend weiter zu entwickeln. Im Sinne von Rolf Horn, dem Kunstfreund und Sammler, der weitergeben wollte, was ihm am Herzen lag – und dies möglichst perfekt.

Artikelaktionen
Buch zur Sammlung Horn

Sammlung Brücke
Bestellen Sie das Buch zur Sammlung (29,00 €)
ZUM BESTELLFORMULAR