Benutzerspezifische Werkzeuge

Ein Masterplan für „Schloss Gottorf“

Die Museen auf der Schleswiger Schlossinsel sollen modernisiert werden. Dafür gibt es einen Masterplan.
 
Die Museen auf der Schleswiger Schlossinsel sollen modernisiert werden. Dafür gibt es einen Masterplan.

Der Masterplan Schloss Gottorf, die Erneuerung und Modernisierung der Schleswiger Museumsinsel, ist Thema einer Feierabendführung, zu der die Landesmuseen am 22. März um 18.30 Uhr einladen.

Dr. Ralf Bleile bietet am Mittwoch, 22. März, um 18.30 Uhr eine Feierabend-Führung zum Masterplan „Schloss Gottorf“ an. Er selbst ist als Bevollmächtigter Direktor des Archäologischen Landesmuseums Mitglied der Lenkungsgruppe des Masterplans und sowohl an der Konzeption als auch an der Umsetzung beteiligt. Im Rahmen dieser Führung werden folgende Fragen im Vordergrund stehen:

– Wie kam es zur Idee eines Masterplanes?
– Was wird sich auf der Schlossinsel ändern? Was bleibt, wie es ist?
– Welche Ausstellungen erwarten unsere Besucherinnen und Besucher?
– Wie erfolgt die Besucherlenkung?
– Was meint „die neue Mitte“ der Schlossinsel?

Die Veranstaltung beginnt mit einer Einführung im Vortragssaal des Archäologischen Landesmuseums (zweites Obergeschoss), wo Dr. Bleile die Gäste in Empfang nimmt. Von dort aus werden verschiedene Orte im Schloss und auf der Schlossinsel angesteuert, die einen vertieften räumlichen Eindruck von den geplanten Maßnahmen bieten können.

22. März um 18:30 - 20:00
| Eintritt frei
Bitte beachten Sie, dass die Ausstellungen um diese Uhrzeit ausschließlich im Rahmen dieser Führung besucht werden können.

Artikelaktionen