Benutzerspezifische Werkzeuge

Gute Laune und Popmusik ohne Ende beim nospa.OPENAIR

— abgelaufen
Unterhalb der traumhaften Gottorfer Südfassade feierten 4000 Musikfans. Foto: Silke Philipsen
 
Unterhalb der traumhaften Gottorfer Südfassade feierten 4000 Musikfans. Foto: Silke Philipsen

Frida Gold, Max Giesinger und am Ende Caro und Glasperlenspiel haben am 22. Juli 2017 mehr als fünf Stunden lang die Schleswiger Schlossinsel gerockt. Schleswig-Holsteins Landesmuseen waren einen Abend lang das Paradies für alle Fans der deutschsprachigen Popmusik - präsentiert von der Bredstedter Konzertagentur GOFI und der Nord-Ostsee Sparkasse!

Der 2016er Erfolg mit Konzerten im Schlosshof von Husum ermutigte die Nord-Ostsee Sparkasse zur Gründung einer Open Air-Konzertreihe mit deutschen Pop- und Rockkünstlern an ganz besonderen Orten in ihrem Geschäftsgebiet. Austragungsort war am 22. Juli 2017 die Museumsinsel in Schleswig. Unterhalb der beeindruckenden Südfassade von Schloss Gottorf übernahmen mehr als fünf Stunden lang Popgrößen wie Frida Gold, Max Giesinger und Glasperlenspiel die Regie. Mehr als 4000 Besucher - viele Familien mit ihren Kindern - tanzten und feierten bis kurz vor Mitternacht.

Artikelaktionen