Benutzerspezifische Werkzeuge

Viefalt als Prinzip - Angebote für Besucher

Museen tragen heutzutage eine gesellschaftliche Verantwortung, die über das Bewahren, Erforschen und Ausstellen von Artefakten hinausgeht. Besucher und ihre individuellen Bedürfnisse sind integraler Bestandteil musealen Denkens und Handelns. Deshalb bieten die Landesmuseen Schleswig-Holstein Programme für verschiedene Zielgruppen an und versuchen, auch Familien, Kinder und Schulen für Schloss Gottorf zu begeistern.

Hier werden Mädchenträume wahr. Eng an eng schmiegen sich die Kleider mit Rüschen und weiten Röcken auf den Bügeln aneinander, dazu gibt es glitzernden Schmuck – passend zum Prinzessinnen-Outfit. Kindergeburtstag auf Schloss Gottorf wird so zum Fest am barocken Hof. Für einen Nachmittag verwandeln sich das Geburtstagskind und seine kleinen Gäste in Prinzessinnen und Herzöge und erleben das Schloss in seiner alten Pracht. Mit seinem umfangreichen Angebot lässt Schloss Gottorf jeden Geburtstag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Für drei Stunden gehen die Geburtstagsgäste auf einen thematisch abgestimmten Ausstellungsrundgang. Anschließend wird das Erlebte – je nach Alter - spielerisch oder durch bildnerisches Gestalten vertieft. Zur Auswahl stehen Themen wie: „Zwergenspaß“ für die kleinen Besucher ab vier Jahren. Beim „Leben auf der Burg“ verwandeln sich die Kinder ab acht Jahren in Burgfräulein, Ritter, Gaukler und erleben die Zeit vor zirka 800 Jahren hautnah. Weitere Angebote sind unter anderem: „Auf den Spuren der Germanen", „Keine Angst vor großer Kunst" oder „Geheimnisvolle Moorleichen". Im „GottorfLab" werden die jungen Besucher zu Archäologen, untersuchen Funde und meistern Forschungsaufträge. Wenn sie sich auf die Spuren des Gottorfer Riesenglobus begeben, entdecken die Jungen und Mädchen das erste Planetarium der Welt und basteln sich einen Taschenglobus selbst. Das Team des Bereiches Bildung und Vermittlung berät gerne, wenn es um Themen und Termine geht.

Manchmal soll es auch gar nicht der Kindergeburtstag sein, sondern ein Ausflug mit der Kindertagesstätte oder der Schule. Auch hier haben die Kollegen der Bildung und Vermittlung viele abwechslungsreiche und dem Alter angepasste Veranstaltungen im Angebot. Und auch während der Ferienzeit gibt es natürlich keine Langeweile auf der Schlossinsel – dank der Ferienspäße auf Schloss Gottorf.

 

Information und Buchung der Kinderangebote

Telefon 04621 813 233; E-Mail: vermittlung@schloss-gottorf.de

Artikelaktionen
INFORMATION & ANMELDUNG

Bildung/Vermittlung
Telefon 04621 - 813 233
vermittlung@
schloss-gottorf.de

Kasse/Information
04621 - 813 222
service@schloss-gottorf.de

Programme zum Download

Hier finden Sie alle Angebote und Veranstaltungen als Faltblatt zum Download ►