Benutzerspezifische Werkzeuge

Der neue Nolde-Film kommt nach Schleswig

Zum 150.ten Geburtstag Emil Noldes hat sich der Dokumentarfilmer Wilfried Hauke ein zweites Mal dem Leben und Werk des großen Farbenmagiers gewidmet und den neuen Film "Maler und Mythos" geschaffen. Einen Tag vor Ende seiner großen Sonderausstellung "Nolde in der Südsee" zeigt das Landesmuseum Schloss Gottorf einmalig den neuen Nolde-Film in Schleswig, im Anschluss daran findet mit Filmemacher Wilfried Hauke und Nolde-Direktor Christian Ring ein Gespräch über den zweiten großen Nolde-Museumsfilm statt. Anmeldung dringend erforderlich unter 04621 813-222 oder per Mail unter service@schloss-gottorf.de.

Zum 150.ten Geburtstag Emil Noldes (1867-1956) hat es zahlreiche Initiativen gegeben. Zum einen gründete sich ein Verbund von sieben Museen, der unter dem Motto „Nolde im Norden“ an verschiedenen Orten verschiedene Nolde-Schwerpunkte präsentierte – bis 3. September beispielsweise „Nolde in der Südsee“ in der Reithalle von Schloss Gottorf. Zum anderen gab die Nolde Stiftung in Seebüll zehn Jahre nach Erscheinen des ersten offiziellen Museums-Films zu Nolde einen zweiten bei Dokumentarfilmer Wilfried Hauke in Auftrag: "Maler und Mythos" widmet sich erneut Leben und Werk des großen Farbenmagiers und zeigt auch Noldes Verstrickungen im Nationalsozialismus.
Anfang Juli feierte der Film in Berlin seine Uraufführung, am 2. September präsentiert das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte um 16 Uhr im Vortragssaal von Schloss Gottorf den Film „Maler und Mythos“ und seinen Regisseur und Autoren Wilfried Hauke in einem besonderen Format.
Auf Initiative der Gottorfer Freundeskreis-Vorsitzenden Gabriele Wachholtz ist einen Tag vor Abschluss der großen Gottorfer Sonderausstellung die einmalige Gelegenheit, den Nolde-Film außerhalb von Seebüll gezeigt zu bekommen. Im Anschluss daran findet ein Gespräch über das Entstehen des Films und seine Wirkung auf den Zuschauer mit Wilfried Hauke und Nolde-Direktor Christian Ring statt – moderiert von Frank Zarp (Schloss Gottorf).
Der neue Nolde-Film: Maler und Mythos
Samstag 2. September 16 Uhr Vortragssaal Schloss Gottorf.
Die Eintrittskarten zum Preis von 10 € pro Person (inklusive dem Besuch der Ausstellung) gibt es im Vorverkauf im Museumsshop von Schloss Gottorf, telefonisch unter 04621 813-222 oder per Mail unter service@schloss-gottorf.de.

Artikelaktionen
INFORMATION & ANMELDUNG

Bildung/Vermittlung
Telefon 04621 - 813 233
vermittlung@
schloss-gottorf.de

Kasse/Information
04621 - 813 222
service@schloss-gottorf.de

Programme zum Download

Hier finden Sie alle Angebote und Veranstaltungen als Faltblatt zum Download ►