Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

Klaus Fußmann. Von Anfang an

Wolkenzug. 2017
 
Wolkenzug. 2017

Er ist einer der renommiertesten Maler in Deutschland und Schloss Gottorf in besonderem Maße verbunden – Klaus Fußmann. Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf zeigt vom 25. März bis 28. Oktober aus Anlass seines 80. Geburtstages eine umfassende Einzelausstellung in der Reithalle. Zur Ausstellung findet auch ein umfangreiches Begleitprogramm statt.

Das Schaffen des Künstlers kreist um die Schleswig-Holsteinische Landschaft vornehmlich der Ostsee und des Binnenlandes um seinen Wohnort Gelting herum. In der Farbigkeit seiner Motive erreicht Klaus Fußmann eine erstaunliche Intensität.

Vor allem seine Blumen- und Landschaftsbilder sind prägend für seine Wahrnehmung in der Öffentlichkeit. Umso spannender dürfte die Auseinandersetzung mit Klaus Fußmann werden, wenn die Ausstellung unter dem Titel „Von Anfang an“ mit mehr als 150 Gemälden, Gouachen und Aquarellen auf der Museumsinsel zu sehen ist. Sie wird überwiegend noch nicht gezeigte Werke aus sechs Jahrzehnten bringen, wobei der Schwerpunkt auf den neueren Arbeiten liegen wird.

Die teils großformatigen Gemälde stellen in stark pastoser Malerei Landschaften und Gärten des Nordens sowie eigenwillig symbolische Figurenerfindungen dar.

 

Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen, 199 Seiten, der im Museumsshop für 20 Euro erhältlich ist.



Dateien
flyer-begleitprogramm-fussmann.pdf   8.3 MB  
Begleitprogramm
Artikelaktionen