Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

"Fußmann. Es ist Zeit" jetzt als Kauf-DVD

Der Kieler Regisseur Wilfried Hauke hat ein beeindruckendes Porträt über den renommierten Maler Klaus Fußmann gedreht. Am Sonntag, 22. April, wird der viel beachtete Film "Es ist Zeit" in ungekürzter Fassung auf der Museumsinsel gezeigt (Anmeldung erforderlich). Außerdem gibt es ihn ab jetzt auch als DVD zu kaufen.

Kein anderer Maler hat das idyllische Bild der Küsten- und Hügellandschaften Schleswig-Holsteins so sehr geprägt wie Klaus Fußmann. Der Film „Es ist Zeit“ über den Maler und Menschen anlässlich seines 80. Geburtstages und einer großen Sonderausstellung in der Reithalle von Schloss Gottorf (noch bis zum 28. Oktober) ist über ein Jahr hinweg im reetgedeckten Waldhaus und dem Blumengarten von ihm im Geltinger Refugium Düstnishy entstanden.

Dabei ist der Kieler Regisseur Wilfried Hauke, der Macher u.a. beider Filme über Emil Nolde,  mit seinem Team Klaus Fußmann bei den Ausflügen mit Pinsel und Staffelei gefolgt. Er zeigt einen warmherzigen Menschen und die Landschaft in der nördlichsten Ecke Deutschlands in dunklen wie hellen Stimmungen. Mal schroff und abstrakt, mal weich und verspielt, immer voller brillanter Farbe. Und es kommen interessante Weggefährten zu Wort, nicht zuletzt auch Ehefrau Barbara Fußmann.

 

22. April um 11 Uhr:
Regisseur steht Rede und Antwort


Fußmanns Blumenaquarelle leuchten, seine Landschaften funkeln, er ist ein Vorbild und Lehrer vieler moderner Pleinair-Maler - aber wie tickt er, was treibt ihn an, woher nimmt er seine magischen Stimmungen?

Der Freundeskreis Schloss Gottorf e.V. und die Schleswig-Holsteinischen Sparkassen präsentieren am Sonntag 22. April um 11 Uhr den Fußmann-Film in seiner ungekürzten Fassung und seinen Regisseur und Autor Wilfried Hauke in einer Veranstaltung auf Schloss Gottorf. Im Anschluss an den Film gewährt Hauke einen Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten und stellt sich den Fragen von Frank Zarp (Leiter Kommunikation Schloss Gottorf).

Nicht nur dem Regisseur Wilfried Hauke und Künstler Klaus Fußmann, sondern auch den Schleswig-Holsteinischen Sparkassen ist es zu verdanken, dass seit dieser Woche die ungekürzte Langfassung des Films „Klaus Fußmann. Es ist Zeit“ als Kauf-DVD u.a. im Shop auf der Schleswiger Museumsinsel erhältlich ist.

Dank den Sparkassen: Film jetzt als DVD zu kaufen
Gemeinsam mit den Verantwortlichen der Landesmuseen nahmen am heutigen Freitag der Maler Klaus Fußmann und in Vertretung der Sparkassen im Lande, Thomas Menke, Vorstandsvorsitzender der Nord-Ostee Sparkasse, die ersten Exemplare der DVD in Augenschein.
Zum Preis von 16 € erhält der Fußmann-Fan nicht nur die 67 Minuten lange Langfassung der Biografie, sondern zugleich sozusagen draufzu ein kleines Fußmann-Kunstwerk. Denn die kunstvoll entworfene Hülle der DVD hat Klaus Fußmann eigens für das Filmprojekt geschaffen. 

Wichtiger Hinweis für die Veranstaltung am 22. April: Unsere Kapazitäten im Vortragssaal sind begrenzt. Daher sind eine Voranmeldung und Kartenreservierung zwingend erforderlich: Telefonisch unter 04621 813-222 oder per Mail: service@schloss-gottorf.de.

Artikelaktionen