Benutzerspezifische Werkzeuge

Stiftung Horn schließt vom 18. April bis 7. Mai

In der Sammlung Horn und in der Reithalle sind ab 8. Mai Noldes Südsee-Bilder zu sehen.
 
In der Sammlung Horn und in der Reithalle sind ab 8. Mai Noldes Südsee-Bilder zu sehen.

Ostern am besten noch einmal schnell in die Galerie der Moderne: Die große Sommerausstellung auf der Schleswiger Schlossinsel „Nolde in der Südsee“ wirft ihre Schatten voraus. Wegen der Aufbauarbeiten bleibt die Galerie der Klassischen Moderne mit der Sammlung Horn und Norddeutschen Galerie nach Ostern, ab 18. April, geschlossen.

Vom 8. Mai bis 3. September 2017 werden in der Reithalle und in der Sammlung Horn auf der Schleswiger Schlossinsel Gemälde, Aquarelle und Pastelle ausgestellt – entstanden auf der Südseereise von Emil und Ada Nolde in den Jahren 1913/1914. In dieser Fülle waren sie im Norden noch nie zu sehen. Anlass für diese große Ausstellung ist der 150. Geburtstag von Emil Nolde (1867-1956).

Artikelaktionen