Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Öffnungszeiten

Während der Wintermonate hat das Kloster Cismar geschlossen. Es öffnet wieder im Frühjahr 2015.

April – Oktober:
Di–So 10–17 Uhr

Bäderstraße 42
23743 Grömitz / Ortsteil Cismar
+49(0)4366 - 1080 oder
+49(0)4621 - 813 222 (Schloss Gottorf)
kloster-cismar@schloss-gottorf.de

 

Ansprechpartner bei der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen für das Kloster Cismar:

Dr. Christian Walda, Kurator für Gemälde, Kloster Cismar, Kunststiftungen, Ausstellungen

christian.walda@schloss-gottorf.de / Telefon: 04621-813 206

 

Großartige Ausstellung in Kloster Cismar

Das 1245 von Mönchen des Benediktiner Ordens gebaute Kloster Cismar in der Gemeinde Grömitz hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Das letzte Jahrzehnt stand in Cismar ganz im Zeichen der Kunst und Kultur. Neben wechelnden Kunstausstellungen lockt in den Sommermonaten vor allem der Cismaraner Altar die Besucher ins Kloster. Die Dependance des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf ist erst wieder ab 30. März 2014 an sechs Tagen in der Woche ab 10 Uhr geöffnet.

Ab 29. März: Einer der wichtigsten Künstler des Expressionismus

Georg Tappert und sein Schüler Ernst Straßner

Das Kloster Cismar lädt ein vom 29. März bis 1. November zur Entdeckungsreise in die Welt des bedeutenden Expressionisten Georg Tappert (1880 bis 1957) und seines 1905 in Eisfeld geborenen und 1991 in Braunschweig gestorbenen Schülers Straßner.

► WEITER

Artikelaktionen