Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Öffnungszeiten

Winterpause im Kloster Cismar

Bäderstraße 42
23743 Grömitz / Ortsteil Cismar
+49(0)4366 - 1080 oder
+49(0)4621 - 813 222 (Schloss Gottorf)
kloster-cismar@schloss-gottorf.de

 

Ansprechpartner bei der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen für das Kloster Cismar:

Dr. Christian Walda, Kurator für Gemälde, Kloster Cismar, Kunststiftungen, Ausstellungen

christian.walda@schloss-gottorf.de / Telefon: 04621-813 206

 

Großartige Ausstellung in Kloster Cismar

Das 1245 von Mönchen des Benediktiner Ordens gebaute Kloster Cismar in der Gemeinde Grömitz hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Das letzte Jahrzehnt stand in Cismar ganz im Zeichen der Kunst und Kultur. Neben wechelnden Kunstausstellungen lockt in den Sommermonaten vor allem der Cismaraner Altar die Besucher ins Kloster. Die Dependance des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf ist bis 1. November an sechs Tagen in der Woche ab 10 Uhr geöffnet. In den Wintermonaten hat das Kloster geschlossen und öffnet nur für Sonderveranstaltungen wie die Konzertreihe des Förderkreises.

Kloster Cismar 2016: Freier Eintritt mit LGS-Ticket

Die LGS-Kunstausstellung: Diether Kressel in Cismar

Die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf setzt ihre Begeisterung für die schleswig-holsteinischen Landesgartenschauen (LGS) fort. Wie bereits 2008 (Schleswig) und 2012 (Norderstedt) werden die Landesmuseen Kooperationspartner auch des kommenden Blumen- und Pflanzenspektakels. Darauf haben sich die Stiftung Schloss Gottorf und die Geschäftsführer der LGS 2016 Eutin geeinigt. Im Fokus der Partnerschaft steht das wunderbare Kloster Cismar in Grömitz. Dort wird am 20. März 2016 eine große Ausstellung mit dem Lebenswerk des Hamburger Künstlers Diether Kressel gezeigt. Für LGS-Ticketbesitzer ist der Eintritt ins Kloster im nächsten Sommer frei!

► WEITER

Artikelaktionen