Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

Großartige Ausstellung in Kloster Cismar

Das 1245 von Mönchen des Benediktiner Ordens gebaute Kloster Cismar in der Gemeinde Grömitz hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Das letzte Jahrzehnt stand in Cismar ganz im Zeichen der Kunst und Kultur. Neben wechelnden Kunstausstellungen lockt in den Sommermonaten vor allem der Cismaraner Altar die Besucher ins Kloster. Die Dependance des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf ist erst wieder ab 30. März 2014 an sechs Tagen in der Woche ab 10 Uhr geöffnet.

24.-26. Oktober: Kunstworkshop im Kloster Cismar

Nordlichter – Farben, Formen, Horizonte

Ein Malworkshop an der Ostsee im Kloster Cismar, inspiriert durch die Bilder des Malers Manfred Besser.

► WEITER

Malerei und Keramik sind den ganzen Sommer über zu sehen

Klaus Fußmann und Manfred Besser begeistern in Cismar

2014 in Cismar ist zwei Männern gewidmet, die das Leben und Arbeiten in zwei Welten verbindet: Großstadt und Land. Bei Klaus Fußmann ist es das quirlige Berlin und das beschauliche Angeliter Land, bei Manfred Besser bestehen das hanseatische Elb-Hamburg und die ruhige Nordheide nebeneinander. Bis 26. Oktober 2014 stellen beide in den Räumen des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte aus.

► WEITER

13. April startet die neue Ausstellungs-Saison

Ein Ort für Doppelbegabungen

Seit 1987 veranstaltet das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf in den Räumen der sogenannten Amtmannwohnungen Kunstausstellungen von überregionaler Bedeutung. Die nächste Ausstellung beginnt am 13. April 2014.

► WEITER

Artikelaktionen