Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Öffnungszeiten

29. März – Oktober:
Di–So 10–17 Uhr

Bäderstraße 42
23743 Grömitz / Ortsteil Cismar
+49(0)4366 - 1080 oder
+49(0)4621 - 813 222 (Schloss Gottorf)
kloster-cismar@schloss-gottorf.de

 

Ansprechpartner bei der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen für das Kloster Cismar:

Dr. Christian Walda, Kurator für Gemälde, Kloster Cismar, Kunststiftungen, Ausstellungen

christian.walda@schloss-gottorf.de / Telefon: 04621-813 206

 

Großartige Ausstellung in Kloster Cismar

Das 1245 von Mönchen des Benediktiner Ordens gebaute Kloster Cismar in der Gemeinde Grömitz hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Das letzte Jahrzehnt stand in Cismar ganz im Zeichen der Kunst und Kultur. Neben wechelnden Kunstausstellungen lockt in den Sommermonaten vor allem der Cismaraner Altar die Besucher ins Kloster. Die Dependance des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf ist bis 1. November an sechs Tagen in der Woche ab 10 Uhr geöffnet.

27. und 28. August in Cismar:

Bewegungslust: Fitness für Körper und Sinne

In der kommenden Woche, 27. und 28. August, bietet die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen ein ganz besonderes Programm im Rahmen ihrer aktuellen Tappert-Ausstellung in Cismar an: Lust auf Bewegung?! – Fitness für Körper und Sinne. In der Atmosphäre des Kloster nähern sich die Teilnehmer dem chinesischen Übungs- und Behandlungssystem und nehmen neue Erfahrungen mit.

► WEITER

Malkursus in Cismar am 28. und 29. August

Menschenbilder: Porträt- und Aktmalerei

In Cismar begeistert zurzeit die große Tappert-Straßner-Ausstellung - verbunden mit einem attraktiven Begleitprogramm. In der kommenden Woche, 28. und 29. August, findet im Kloster Cismar dazu ein Porträt- und Aktmalkursus statt. Inspiriert von den Akt- und Porträtbildern der Sonderausstellung tasten sich die Teilnehmer an eigene zeichnerische und malerische Versuche heran. Anmeldung ist erforderlich.

► WEITER

Neue Erfahrungsräume mit der Kunst und dem Kloster

Begleitprogramm zur Tappert-Ausstellung

Begleitend zur Tappert-Straßner-Ausstellung im Kloster Cismar bietet die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen unterschiedliche Vermittlungsangebote für verschiedene Altersstufen und zu wechselnden Schwerpunkten an. Die Besucher erschließen sich so neue Erfahrungsräume in der Auseinandersetzung mit der Kunst und den Räumen des Klosters. Dabei steht das Erleben im Mittelpunkt: Fragen an die Kunst, Bildungsangebote und kreatives Gestalten ergänzen einander und eröffnen individuelle Zugänge zur Kunst.

► WEITER

Neu in Kloster Cismar: Wichtiger Künstler des Expressionismus

Georg Tappert und sein Schüler Ernst Straßner

Das Kloster Cismar lädt bis 1. November zur Entdeckungsreise in die Welt des bedeutenden Expressionisten Georg Tappert (1880 bis 1957) und seines 1905 in Eisfeld geborenen und 1991 in Braunschweig gestorbenen Schülers Straßner. Geöffnet ist die wunderbare Ausstellung "Expression und Farbenlust" jeweils dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr.

► WEITER

Artikelaktionen