Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
ÖFFNUNGSZEITEN

Jüdisches Museum Rendsburg

Di–Sa 12 bis 17 Uhr
So 10 bis 17 Uhr

oder nach  Vereinbarung

Zusätzlich am Montag, 1. Mai, und Pfingstmontag, 5. Juni, jeweils von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Prinzessinstraße 7–8
24768 Rendsburg
+49(0)4331 44043-0

info@jmrd.de

Besuchen Sie auch unser neues Eisenkunstgussmuseum Büdelsdorf: Die Eintrittskarte des Jüdischen Museums Rendsburg berechtigt Sie zum Besuch des Eisenkunstgussmuseums in den nächsten 7 Tagen.

KulTour

NEU ab 30. Oktober 2016: Sonntags ist der Eintritt ins Jüdische Museum Rendsburg, ins Eisenkunstgussmuseum und in die Museen im Kulturzentrum frei - inklusive Gratis-Kaffee.

 

 

Musikalischer Geist aus jüdischem Kosmos

Stephan Breith
 
Stephan Breith

Mit einem weiteren Konzert werden die Novembertage im Jüdischen Museum Rendsburg am Donnerstag, 23. November, um 19 Uhr fortgesetzt. Das Duo Dickermann/Breith präsentiert „Musikalischen Geist aus jüdischem Kosmos“.

Der Violinist Marat Dickermann und der Cellist und Konzertmeister Stephan Breith setzen sich seit Jahrzehnten besonders für jüdische Komponisten ein. Für das Konzert im Museum haben sie ein außergewöhnliches Konzertprogramm mit Kammermusik von jüdischen Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts zusammengestellt, deren Rezeption im Musikbetrieb durch die Nazi-Diktatur gebrochen wurde. Es erklingen hochvirtuose Werke von Darius Milhaud, Hans Gál, Maurice und Leopold Ganz sowie von Erwin Schulhoff.

Karten für 15 Euro (ermäßigt 12 Euro) gibt es unter 04331/440430 und an der Abendkasse.

 

 

Artikelaktionen