Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
ÖFFNUNGSZEITEN

Jüdisches Museum Rendsburg

Di–Sa 12 bis 17 Uhr
So 10 bis 17 Uhr

oder nach  Vereinbarung

Zusätzlich am Montag, 1. Mai, und Pfingstmontag, 5. Juni, jeweils von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Prinzessinstraße 7–8
24768 Rendsburg
+49(0)4331 44043-0

info@jmrd.de

Besuchen Sie auch unser neues Eisenkunstgussmuseum Büdelsdorf: Die Eintrittskarte des Jüdischen Museums Rendsburg berechtigt Sie zum Besuch des Eisenkunstgussmuseums in den nächsten 7 Tagen.

KulTour

NEU ab 30. Oktober 2016: Sonntags ist der Eintritt ins Jüdische Museum Rendsburg, ins Eisenkunstgussmuseum und in die Museen im Kulturzentrum frei - inklusive Gratis-Kaffee.

 

 

Veranstaltungen zu "Luther und die Juden"

Im Jahr des Reformationsjubiläums präsentiert das Jüdische Museum Rendsburg vom 2. Juli bis 22. Oktober die Sonderausstellung "Ertragen können wir sie nicht – Martin Luther und die Juden", die vom Referat für Christlich-Jüdischen Dialog der Ev.-Luth. Nordkirche konzipiert worden ist. Zur Ausstellung findet ein interessantes Begleitprogramm statt, unter anderem liest Feridun Zaimoglu am 15. September aus seinem neuen Buch „Evangelio. Ein Luther-Roman“.

Die Ausstellung informiert  über die Grunddaten der Biographie Martin Luthers, gibt einen Überblick über Luthers Äußerungen zu „den Juden“ und ordnet sein Verhältnis zum Judentum in die Theologiegeschichte ein. Ausführlich stellt sie Geschichte und Status des Judentums in Deutschland bis in die Reformationszeit dar.

 

Sonntag, 2. Juli, 12 Uhr

Ausstellungseröffnung

 

Begrüßung: Dr. Kirsten Baumann

Einführung: Dr. Thomas Illg (Universität Hamburg)

Eröffnung: Dr. Carsten Fleischhauer

Eintritt frei. Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung

laden wir zu einer kleinen Erfrischung ein.

 

Donnerstag, 13. Juli, 19 Uhr
Vortrag

 

Joachim Liß-Walther:

„Josel von Rosheim, Befehlshaber der Judenschaft

des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation

und Zeitgenosse Luthers“

Eintritt frei

 

Donnerstag, 17. August, 19 Uhr
Vortrag

 

Michael Weise (Lutherhaus Eisenach):

„Der ‚arische‘ Jesus. Das Eisenacher ‚Entjudungsinstitut‘

und Luthers Antijudaismus“

Eintritt frei

 

Freitag, 15. September 2017, 19 Uhr
Autorenlesung

 

Feridun Zaimoglu liest aus seinem neuen Buch

„Evangelio. Ein Luther-Roman“

Eintritt 12 €, ermäßigt 9 €

Artikelaktionen