Benutzerspezifische Werkzeuge

Der Gottorfer Gartenpfad

Der Gartenpfad beginnt am Schloss Gottorf
 
Der Gartenpfad beginnt am Schloss Gottorf

Einen Rundgang durch drei Jahrhunderte Gartengeschichte bietet der Gottorfer Gartenpfad, der Sie von Schloss Gottorf zum Barockgarten mit dem Globushaus führt.
Die elf Stationen des Gartenpfads erläutern die Hintergründe der gärtnerischen Sehenswürdigkeiten auf einem reizvollen Spaziergang durch die einzigartige Landschaft von Burgsee und Neuwerk. Von der Schlossinsel aus führt der Gartenpfad zunächst über die Schlossallee durch die naturnahe Schilflandschaft der äußersten Ausläufer der Schlei. Am Eingang zur barocken Gartenanlage gabelt sich der Gartenpfad: Linker Hand der Wasserkaskade gelangen Sie zum Herkulesteich mit der monumentalen Statue des Herkules im Kampf mit der siebenköpfigen Hydra. Über die lindenbestandene Königsallee führt der Weg zum Eingang des barocken Terrassengartens und zum Globushaus mit dem rekonstruierten Riesenglobus des 17. Jahrhunderts. Neuwerkgarten und Globus vermitteln ein eindrucksvolles Bild von der künstlerischen und wissenschaftlichen Blüte des Gottorfer Hofs in der Barockzeit.

Artikelaktionen