Benutzerspezifische Werkzeuge

Zwei Landesmuseen unter einem Dach

Die Museumsinsel Schloss Gottorf in Schleswig ist Sitz zweier Landesmuseen. Die Sammlungen der Kunst und Kulturgeschichte reichen vom hohen Mittelalter bis zur Kunst der Gegenwart. Die Archäologie ist Archiv für 120 000 Jahre Landesgeschichte und Schaufenster der aktuellen Forschung. Zur Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf gehören zudem das Freilichtmuseum Molfsee bei Kiel, fünf weitere Museen und ein Forschungsinstitut: das Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie (ZBSA).

Rolf Horn: Berliner Kaufmann mit Kieler Wurzeln

Neue Akzente in der Stiftung Rolf Horn

Die Sammlung Rolf Horn entstand in den 1980er Jahren mit dem Schwerpunkt des deutschen Expressionismus – einer der radikalen künstlerischen Antworten auf die von gesellschaftlichen und politischen Wandlungen geprägte Zeit zwischen 1905 und 1925. Jetzt wurden die Räume renoviert und einige neue, aufregende Akzente gesetzt.

► WEITER

Zwei neue Mitglieder mit Gottorfer Hintergrund

Von Carnap-Bornheim neues Akademie-Mitglied

Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz hat die Neuaufnahme zweier Mitglieder mit "Gottorfer Hintergrund" bekannt gegeben. In die Klasse der Literatur wurde die Schriftstellerin Doris Runge (Kloster Cismar) aufgenommen, neues korrespondierendes Mitglied der Akademie wurde der Leitende Direktor der Stiftung Schloss Gottorf, Prof. Dr. Claus von Carnap-Bornheim.

► WEITER

Band XII: Gottorfer Jahrbuch 2009-2010

Ein abwechslungsreicher Rückblick

Im Rhythmus von zwei Jahren erscheinen in der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen die Gottorfer Jahrbücher. Der aktuelle Band XII blickt zurück auf die Jahre 2009 und 2010 - ein abwechslungsreiches Nachschlagewerk für alle Freunde der Landesmuseen Schleswig-Holstein.

► WEITER

Neue Räume für die Funde aus Thorsberg und Nydam

Viel Lob für Mooropferplätze-Ausstellung

Die Ausstellung zu den berühmten Mooropferplätzen Thorsberg und Nydam fügt sich gut ein in die großzügigen Räume des westlichen Flügels im 2. Obergeschosses der archäologischen Ausstellung.

► WEITER

Archäologisches Landesmuseum wird 175 Jahre alt

Tagung zu langfristigen Forschungsprojekten

Im Rahmen der Festwoche zum 175-jährigen Jubiläum des Archäologischen Landesmuseums Schleswig-Holstein findet vom 26. bis 28. Oktober 2011 in Schleswig die Tagung "Quo vadis? Langfristige Forschungsprojekte in der europäischen Archäologie" statt.

► WEITER

Die Anfänge der Dörfer - Mittelalter-Ausstellung

Schleswig-Holstein im Mittelalter

Das Mittelalter bildet einen der Schwerpunkte in den Ausstellungen auf Schloss Gottorf. Das Archäologische Landesmuseum präsentiert im 1. Obergeschoss das Alltagsleben der Menschen.

► WEITER

Artikelaktionen