Benutzerspezifische Werkzeuge

Zwei Landesmuseen unter einem Dach

Schloss Gottorf in Schleswig ist Sitz zweier Landesmuseen. Die Sammlungen der Kunst und Kulturgeschichte reichen vom hohen Mittelalter bis zur Kunst der Gegenwart. Die Archäologie ist Archiv für 120 000 Jahre Landesgeschichte und Schaufenster der aktuellen Forschung. Zur Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf gehören zudem das Landesmuseum für Volkskunde am Standort Molfsee bei Kiel, fünf weitere Museen und ein Forschungsinstitut: das Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie (ZBSA).

Nächster Termin am Mittwoch, 23. August 16 Uhr

Archäologische Fundbestimmung im Schloss

Dr. Sönke Hartz, Wissenschaftler am Archäologischen Landesmuseum, begutachtet am Mittwoch, 23.08., 16 - 17 Uhr archäologische Funde von Besuchern. Treffpunkt: Balkonzimmer. Kosten: 2,00 € p. P. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

► WEITER

Globus-Universum und Mord im Schloss in Ferienwoche 5

Gottorfer Ferienspäße gibt es hier zu entdecken

Garantiert ist für Jede/n etwas dabei: Geheimnisse um die Moorleichen lüften, einen "Mordfall" lösen, ein Zwergenabenteuer bestehen oder ein barockes Universum erforschen. Wir freuen uns auf Dich! Anmeldung ist erforderlich: telefonisch unter 04621/813-333 oder service@schloss-gottorf.de.

► WEITER

27. August, 11 Uhr geht es ums Leben und Überleben unserer steinzeitlichen Vorfahren

Familienführung "Jäger der Steinzeit"

Zu einer Zeitreise in die Steinzeit laden die Landesmuseen Schloss Gottorf in Schleswig am Sonntag, 27.08. besonders Familien ein. Treffpunkt: 11 Uhr Kassenhaus, Schloss Gottorf Kosten: 2,00 € p. P. zzgl. zum Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

► WEITER

23. und 29. August im Globushaus: Dr. Mewes als Adam Olearius

"Per aspera ad astra - Durch Mühsal gelangt man zu den Sternen."

Eine Führung der besonderen Art erwartet die Besucher am am 23. und 29. August im Globushaus des Barockgartens. In Person von Dr. Ernst-Reinhold Mewes besucht Adam Olearius, der Gottorfer Hofgelehrte, das Globushaus und berichtet im Gespräch mit dem Gottorfer Globushaus-Experten Dr. Ulrich Schneider, Wissenswertes aus der Zeit, als der Gottorfer Globus am Hofe Friedrich III. entstanden ist.

► WEITER

2. September 16 Uhr im Vortragssaal von Schloss Gottorf

Der neue Nolde-Film kommt nach Schleswig

Zum 150.ten Geburtstag Emil Noldes hat sich der Dokumentarfilmer Wilfried Hauke ein zweites Mal dem Leben und Werk des großen Farbenmagiers gewidmet und den neuen Film "Maler und Mythos" geschaffen. Einen Tag vor Ende seiner großen Sonderausstellung "Nolde in der Südsee" zeigt das Landesmuseum Schloss Gottorf einmalig den neuen Nolde-Film in Schleswig, im Anschluss daran findet mit Filmemacher Wilfried Hauke und Nolde-Direktor Christian Ring ein Gespräch über den zweiten großen Nolde-Museumsfilm statt. Anmeldung dringend erforderlich unter 04621 813-222 oder per Mail unter service@schloss-gottorf.de.

► WEITER

15. September: Autorenlesung im Jüdischen Museum

Zaimoglu liest aus seinem Luther-Roman

Im Jahr des Reformationsjubiläums präsentiert das Jüdische Museum Rendsburg noch bis 22. Oktober die Sonderausstellung "Ertragen können wir sie nicht – Martin Luther und die Juden". Zur Ausstellung findet ein interessantes Begleitprogramm statt. Am 15. September ist der bekannte Kieler Schriftsteller Feridun Zaimoglu zu Gast.

► WEITER

Wikinger Häuser Haithabu: Ferien-Programm bis Ende August

Für Ferienkinder und Daheimgebliebene

Langeweile in den Sommerferien? Auf keinen Fall! Während der Sommerferien gibt es bei den Wikinger Häusern ein umfangreiches Programm mit vielen Mitmachaktionen. Neben den zweistündigen Angeboten, die immer donnerstags stattfinden und aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen eine Anmeldung erfordern, gibt es freie Mitmachaktionen, denen man sich spontan und ohne Anmeldung anschließen kann. Weitere Informationen gibt es unter www.haithabu.de, unter 04621 813122 oder auf Facebook. Anmeldungen für die Donnerstagsaktionen werden unter 04621-813-133 angenommen.

► WEITER

Artikelaktionen