Benutzerspezifische Werkzeuge
ÖFFNUNGSZEITEN
November bis März:

Di-Fr 10-16 Uhr
Sa-So 10-17 Uhr

April bis Oktober:

Mo-Fr 10-17 Uhr
Sa-So 10-18 Uhr

Schlossinsel 1, 24837 Schleswig

+49(0)4621 - 813 222
kasse@schloss-gottorf.de

►WEGWEISER SCHLOSSINSEL

Öffnungszeiten während der Feiertage

Heiligabend und 1. Weihnachtstag: geschlossen

2. Weihnachtstag: 10 bis 17 Uhr

Silvester und Neujahr: geschlossen

 

 

Zwei Landesmuseen unter einem Dach

Schloss Gottorf in Schleswig ist Sitz zweier Landesmuseen. Die Sammlungen der Kunst und Kulturgeschichte reichen vom hohen Mittelalter bis zur Kunst der Gegenwart. Die Archäologie ist Archiv für 120 000 Jahre Landesgeschichte und Schaufenster der aktuellen Forschung. Zur Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf gehören zudem das Landesmuseum für Volkskunde am Standort Molfsee bei Kiel, fünf weitere Museen und ein Forschungsinstitut: das Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie (ZBSA).

Blick hinter die Kulissen der archäozoologischen Sammlung

"Vom Tierknochen zur Geschichte"

„Vom Tierknochen zur Geschichte“ lautet der Titel der ersten After-Work-Führung im neuen Jahr. Dr. Ulrich Schmölcke lädt am Mittwoch, 7. Januar, um 18.30 Uhr ein zu einem Blick hinter die Kulissen der archäozoologischen Sammlung auf Schloss Gottorf ein. Er gewährt einen spannenden und aufschlussreichen Blick in die Welt der Zoo-Archäologie und lüftet Geheimnisse um rätselhafte Tierknochen.

► WEITER

Anke Spoorendonk kam zur Eröffnung nach Molfsee

"Ein neues Haus für die Volkskunde" eröffnet

Vor 200 Besuchern wurde jetzt die Ausstellung "Ein neues Haus für die Volkskunde" auf Schloss Gottorf eröffnet - mit einem Grußwort von Kulturministerin Anke Spoorendonk. Die 21 für den Realisierungswettbewerb eingereichten Entwürfe werden dort bis 18. Januar gezeigt. Im Frühjahr kommt die Ausstellung auch noch nach Molfsee ins Freilichtmuseum.

► WEITER

Dagmar Hettstedt ist in den Ruhestand gewechselt

Dr. Ivonne Rohmann übernimmt Bibliotheksleitung

Dr. Ivonne Rohmann leitet seit 1. Dezember die Bibliothek des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte auf Schloss Gottorf. Sie tritt die Nachfolge von Dagmar Hettstedt an, die über viele Jahre die literarischen Schätze der Präsenzbibliothek verwaltet, ergänzt und geordnet hat.

► WEITER

Lübecker Büro gewinnt den Realisierungswettbewerb

Ein neues Haus für die Volkskunde in Molfsee

Gut ein Jahr, nachdem Schleswig-Holsteins Kulturministerin Anke Spoorendonk den Startschuss zu einem internationalen Architektenwettbewerb für ein neues Ausstellungsgebäude im Freilichtmuseum Museum Molfsee – Landesmuseum für Volkskunde gegeben hat, liegen nun die Ergebnisse vor, die bis 18. Januar auf Schloss Gottorf in Schleswig zu sehen sind. Die Ministerin selbst wird die Ausstellung heute um 18 Uhr eröffnen.

► WEITER

28. Dezember, 11 Uhr: Kurator führt durch Sonderausstellung

Sonntagsführung durch Anderson-Retrospektive

Der 60. Geburtstag Friedel Andersons war Anlass für die Landesmuseen, ihm eine große Sonderausstellung zu widmen. Das vielseitige Werk dieses großen norddeutschen Realisten ist Thema der nächsten Sonntagsführung am 28. Dezember um 11 Uhr. Kurator Dr. Thomas Gädeke führt durch diese sehenswerte Ausstellung und berichtet über die jüngste Entwicklung der Kunst des Malers und Grafikers.

► WEITER

Abschlusskonzert des Jahres mit Tim Teschner am 26. Dezember

Gottorfer Orgelmusik am zweiten Weihnachtstag

Auch für dieses Jahr wurden wieder Organisten aus ganz Europa gewonnen, um auf der Kjersgaard-Orgel in der Gottorfer Schlosskapelle zu konzertieren. Das nächste Konzert in der Gottorfer Schlosskapelle findet am Freitag, 26. Dezember, um 16 Uhr statt. Tim Teschner ist mit weihnachtlicher Musik zu Gast.

► WEITER

Großer Andrang am Aktionstag auf Gottorf

"Gib den Löffel ab"-Aktion ein voller Erfolg

Dieser Aktionstag war ein voller Erfolg: Allein 123 Löffel wurden am 14. Dezember bei Projektleiter Dr. Ralf Bleile abgegeben. Sie können Teil einer Kunstinstallation im Rahmen der großen Ausstellung "Von Degen, Segeln und Kanonen" im kommenden Jahr werden (28. Mai bis 4. Oktober 2015 in der Reithalle). Und mit dem Aktionstag ist das Sammeln der Löffel nicht abgeschlossen: Auch weiterhin freuen sich die beiden Landesmuseen über Besteckteile, die Geschichten erzählen können.

► WEITER

Artikelaktionen