Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Öffnungszeiten
Di - Sa 12- 17 Uhr
So 10 bis 17 Uhr

Öffnungszeiten an den Feiertagen:
Heiligabend und 1. Weihnachtstag geschlossen
2. Weihnachtstag 12-17 Uhr geöffnet
Silvester und Neujahr geschlossen

Eisenkunstguss Museum:
Ahlmannallee 5
24782 Büdelsdorf
Telefon: 04331-43370-22

Museumsleitung:
Ulrike Ernemann M.A.
E-Mail Adresse: ulrike.ernemann@schloss-gottorf.de

Buchungen und Führungsanfragen:
04621 - 813-333 (Schloss Gottorf)
service@schloss-gottorf.de

Besuchen Sie auch unser Jüdisches Museum Rendsburg: Die Eintrittskarte des Eisenkunstgussmuseums Büdelsdorf berechtigt Sie zum Besuch des Jüdischen Museums innerhalb der nächsten 7 Tage.

KulTour


Sonntags ist der Eintritt ins Jüdische Museum Rendsburg, ins Eisenkunstgussmuseum und in die Museen im Kulturzentrum frei - inklusive Gratis-Kaffee.

 

 
 

Museumsschwein Carl und das Weihnachtsfest

— abgelaufen
Museumsschwein Carl feiert Weihnachten
 
Museumsschwein Carl feiert Weihnachten

Im Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf wird es weihnachtlich, wenn Museumsschwein Carl am kommenden Sonntag, 17. Dezember, ab 14 Uhr seinen großen und kleinen Besucher mit nimmt zur Familienführung. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit einer roten Zipfelmütze über den gusseisernen Ohren führt Schweinchen Carl am 3. Adventssonntag, 17. Dezember, ab 14 Uhr durch das Museum. Im Zentrum seines Interesses: Dieses kommende Fest, über das momentan alle reden. Alte Freunde und neue Bekannte helfen dabei, Carls Fragen zu beantworten: Was hat es mit Weihnachten auf sich? Seit wann wird es gefeiert? Auf welche Bräuche freuen sich die Menschen jedes Jahr?

Im Anschluss an den Rundgang wird es zudem kreativ, wenn gemeinsam mit Carl ganz besonderer Weihnachtsbaumschmuck angefertigt wird.

Der Eintritt ist frei, für die Führung und das Material wird ein kleines Entgelt erhoben.

Beginn: 14 Uhr

Treffpunkt: Foyer Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf

Führungsentgelt: 2€ pro Person zzgl. 2€ Materialkosten

Artikelaktionen