Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonnabend

12- 17 Uhr

Sonntag

10 - 17 Uhr

Öffnungszeiten an den Feiertagen:
Heiligabend und 1. Weihnachtstag geschlossen
2. Weihnachtstag 10-17 Uhr geöffnet
Silvester und Neujahr geschlossen

Eisenkunstguss Museum:
Ahlmannallee 5
24782 Büdelsdorf
Telefon: 04331-43370-22

Museumsleitung:
Ulrike Ernemann M.A.
E-Mail Adresse: ulrike.ernemann@schloss-gottorf.de

Buchungen und Führungsanfragen:
04621 - 813-333 (Schloss Gottorf)
service@schloss-gottorf.de

Besuchen Sie auch unser Jüdisches Museum Rendsburg: Die Eintrittskarte des Eisenkunstgussmuseums Büdelsdorf berechtigt Sie zum Besuch des Jüdischen Museums im benachbarten Rendsburg am selben und am darauf folgenden Tag.

 

Eisen im "echten Norden"

Das Eisenkunstgussmuseum liegt in einer Region, die vom „Gusseisenboom“ des 19. Jahrhunderts geprägt ist. Aus diesem Grund ist es die Aufgabe des Museums diesen „Boom“, seine Herkunft und seine kulturhistorische Entwicklung regional, überregional und international zu betrachten und zugänglich zu machen. Gusseisen hat für die Entwicklung von Schleswig-Holstein und insbesondere für die Region um Rendsburg eine große Bedeutung. Der erste industrielle Großbetrieb in Schleswig-Holstein war eine Eisenhütte, die 1827 am Rande von Rendsburg – dem heutigen Büdelsdorf – gegründet wurde: die Carlshütte.

Die Gründung beruhte nicht zuletzt auf der Beliebtheit und Verwendung des Materials in sämtlichen Lebensbereichen von Alltags- und Agrargeräten über Kunstguss bis hin zu Architektur und Brückenbau. Das Eisenkunstgussmuseum in Büdelsdorf ist das einzige Museum in Norddeutschland, das sich ausschließlich und intensiv dem Thema Gusseisen und Eisenkunstguss widmet. Zahlreiche Exponate stammen aus der Carlshütte, deren historisches Fabrikgelände direkt gegenüber vom Museum liegt. Da das Phänomen „Eisen“ jedoch nicht auf Schleswig-Holstein isoliert bezogen werden kann, sondern weit darüber hinausgeht, blickt auch die Ausstellung über die Landesgrenzen hinaus. So wird die Vielfalt und Qualität von gusseisernen Objekten anhand von Produkten wie den Königlich Preußischen Eisengießereien, der Ilsenburger Hütte , dem Hüttenwerk Mägdesprung oder auch russischen Hütten, wie Kasli demonstriert.

Artikelaktionen