Benutzerspezifische Werkzeuge

Publikationen

Das Archäologische Landesmuseum publiziert in mehreren Schriftenreihen und in Einzelpublikationen Beiträge zur europäischen vor- und frühgeschichtlichen Archäologie, ihren Nachbarwissenschaften und den Sammlungsbeständen des Museums. Der Nord- und Ostseeraum bildet dabei einen thematischen Schwerpunkt. Die Publikationsreihen und diverse Einzelveröffentlichungen des Archäologischen Landesmuseums erscheinen u.a. bei Wachholtz-Murmann Publishers, Kiel/Hamburg, und Verlag Ludwig, Kiel. Eine Auswahl von Publikationen ist auch über die Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Service GmbH erhältlich. Bestelladresse: museumsshop@schloss-gottorf.de oder per Fax: 04621/813 399. Der Versand erfolgt gegen Rechnung zuzüglich Versandkosten.

Aktuelle Neuerscheinungen:

Volker Hilberg und Thorsten Lemm (Hrsg.)

Viele Funde - große Bedeutung? Potenzial und Aussagewert von Metalldetektorfunden für die siedlungsarchäologische Forschung der Wikingerzeit

Bericht des 33. Tvaerfaglige Vikingesymposiums, 9. Mai 2014, Wikinger Museum Haithabu

In zehn Beiträgen in deutscher und dänischer Sprache berichten Archäologen aus Deutschland und Dänemark in diesem Band über Metalldetektorfunde der letzten Jahre auf wikingerzeitlichen Siedlungen. Sie stellen Funde vor, diskutieren den Aussage- und Stellenwert der gefundenen Siedlungsplätze und liefern Ansätze für zukünftige systematische Untersuchungen. Der räumliche Schwerpunkt liegt auf Haithabu und seinem Umland sowie auf neuen Fundplätzen in Südjütland, im Limfjordgebiet und auf Fünen.

Schriften des Museums für Archäologie Schloss Gottorf Ergänzungsreihe Band 12

Schleswig 2018

Verlag Ludwig, 200 Seiten, 17 S/W- und 102 Farbabb., Broschur, Fadenheftung, 21x29,7 cm

ISBN 978-3-86935-339-5

 

Berit Valentin Eriksen, Angelika Abegg-Wigg, Ralf Bleile und Ulf Ickerodt (Hrsg.)

Interaktion ohne Grenzen. Beispiele archäologischer Forschungen am Beginn des 21. Jahrhunderts

Die Publikation enthält 78 Beiträge internationaler Autorinnen und Autoren in deutscher und englischer Sprache zur Archäologie von der Steinzeit bis in das Mittelalter, Aspekten der Forschungsgeschichte sowie methodologischen Studien zur Denkmalpflege und zur musealen Öffentlichkeitsarbeit. Behandelt werden Funde und Befunde aus Europa, Russland, dem Nahen Osten und Südamerika. Schwerpunkte liegen dabei in Themen zur Römischen Kaiserzeit in Nord- und Mitteleuropa und der Wikingerzeit.

Das Buch ist ab sofort erhältlich beim Archäologischen Landesamt Schleswig-Holstein, Brockdorff-Rantzau-Straße 70, 24837 Schleswig.
www.archaeologie.schleswig-holstein.de

984 Seiten, zahlreiche Farb- und S/W-Abbildungen, zwei Bände im Schuber, Hardcover

75 Euro + Versandkosten

ISBN 978-3-00-057735-2

 

Artikelaktionen