Benutzerspezifische Werkzeuge

Die Bibliothek des Archäologischen Landesmuseums

Fachbibliothek zur Archäologie Nordeuropas

Die Bibliothek des Archäologischen Landesmuseums ist eine Präsenzbibliothek mit ca. 50.000 Bänden, die nicht nur den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, sondern auf Anfrage auch der Öffentlichkeit zur Verfügung steht. Über Abonnements halten wir 230 Zeitschriften und 80 Reihen, zudem tauschen wir Publikationen des Archäologischen Landesmuseums mit 98 Partnern ständig sowie mit 30 Bibliotheken gelegentlich.

Unser Bestand deckt vorrangig die Fachbereiche Archäologie Nordeuropas und Ethnologie ab, hinzu kommen zahlreiche Bände zur Geschichtswissenschaft, zu naturwissenschaftlichen Datierungs- und Analyseverfahren, zur Konservierung und zur Museologie.

Mit der Gründung des Zentrums für Baltische und Skandinavische Archäologie ist die regionale Fokussierung Nordeuropas weiter entwickelt worden. Wir verfolgen sowohl über Abonnements als auch mit der Auswahl unserer Tauschpartner das Ziel, alle wichtigen, regelmäßig erscheinenden Zeitschriften und Reihen der Archäologie Skandinaviens und des Baltikums vollständig vorzuhalten.

Seit 1993 erfasst die Bibliothek alle Bände mit der Software Allegro-C. Es steht ein Lesesaal zur Verfügung, in dem in begrenztem Umfang kurzzeitig Handapparate eingerichtet werden können.

Ansprechpartner: Maike Tessars
maike.tessars@schloss-gottorf.de 

Artikelaktionen