Benutzerspezifische Werkzeuge

Aufmacher auf der Startseite

Mehr als 3000 Besucher freuten sich über zahlreiche Angebote und Projekte

3. Gottorfer Familientag: Ein Schloss voller Kinder

Nach sieben Stunden haben die Verantwortlichen des 3. Gottorfer Familientages ein überaus positives Fazit gezogen: "Wir hatten soviele Angebote vorbereitet wie noch nie und trotzdem waren fast alle Führungen und Programme ausgebucht. Es war den ganzen Tag über eine tolle Stimmung im Schloss", freute sich Jorge Scholz, Leiter des Bereiches Bildung & Vermittlung. Mit über 3000 Besuchern an einem einzigen Museumstag war die dritte Auflage woieder ein großer Erfolg.

► WEITER

Spektakulär: In Potsdam sind 39 Großformate ausgestellt

Fußmann - Landschaften und Menschen im Museum Barberini

Vier Wochen vor Eröffnung der großen Retrospektive "Fußmann. Von Anfang an" - ab 25. März in der Reithalle von Schloss Gottorf - ist am 23. Februar im Museum Barberini in Potsdam vor mehr als 400 teils illustren Gästen eine beachtliche Präsentation von 39 großformatigen Gemälden des in Berlin und Gelting bei Flensburg lebenden Klaus Fußmann eröffnet worden.

► WEITER

Ab 25. März 2018: Werke aus mehr als fünf Jahrzehnten

Zum 80. Geburtstag: Klaus Fußmann erorbert die Reithalle

Er ist einer der renommiertesten Maler in Deutschland und Schloss Gottorf in besonderem Maße verbunden – Klaus Fußmann. Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf zeigt vom 25. März bis 28. Oktober aus Anlass seines 80. Geburtstages eine umfassende Einzelausstellung der Reithalle.

► WEITER

Dienstag, 27. Februar 2018, 20 Uhr

Vortrag: „Starigard/Oldenburg und die Beizjagd bei den Westslawen“

Das Museum für Archäologie Schloss Gottorf in Schleswig lädt am Dienstag, den 27. Februar 2018, zu einem weiteren Vortrag in seiner diesjährigen Vortragsreihe „Auf der Jagd nach der Jagd – Eine archäologische und namenkundliche Spurensuche“ ein.

► WEITER

Die große Schau zum 80. Geburstag: Von Anfang an

Ab 25. März in der Reithalle: Klaus Fußmann

Er ist einer der renommiertesten Maler in Deutschland und Schloss Gottorf in besonderem Maße verbunden – Klaus Fußmann. Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf zeigt vom 25. März bis 28. Oktober aus Anlass seines 80. Geburtstages eine umfassende Einzelausstellung der Reithalle. Das Schaffen des 1938 in Velbert geborenen Künstlers kreist um die Schleswig-Holsteinische Landschaft vornehmlich der Ostsee und des Binnenlandes um seinen Wohnort Gelting herum. In der Farbigkeit seiner Motive erreicht Klaus Fußmann eine erstaunliche Intensität.

► WEITER

Archäologische und namenkundliche Spurensuche 2017/2018

Winter-Vorträge: Auf der Jagd nach der Jagd

Das Archäologische Landesmuseum überbrückt den langen dunklen Winter traditionell mit einer Vortragsreihe, die sich in jedem Jahr einem neuen Schwerpunkt widmet. Im Winter 2017/18 stehen die einmal im Monat stattfindenden Vorträge unter dem Thema: "Auf der Jagd nach der Jagd - eine archäologische und namenkundliche Spurensuche".

► WEITER

Erste Termine 2018 stehen fest / Anmeldung ab sofort möglich

"Samstagsmaler!" - Mitmachprojekt für Kinder

"Samstagsmaler!" Mitmachprojekt für Kinder auf Schloss Gottorf geht in die nächste Runde. Das sind die Termine für 2018: 17. Februar, 3. März, 21. April, 26. Mai und 16. Juni, jeweils 10 bis 13 Uhr. Anmeldung erforderlich: Telefon: 04621 813-333 oder E-Mail: service@schloss-gottorf.de

► WEITER

Artikelaktionen