Benutzerspezifische Werkzeuge

Aufmacher auf der Startseite

Neue Ausstellung wirbt für das LandFrauen-Archiv

Ein wichtiger Partner für das Landesmuseum

Ohne das Archiv des Landfrauen-Verbandes Schleswig-Holstein, das es seit 2006 gibt und im Freilichtmuseum Molfsee beheimatet ist, gäbe es die aktuelle Sonderausstellung über die Ländlichen Gärten im Lande nicht. Verantwortlich für die Arbeit des Archivs ist ein Arbeitskreis, der von der Wissenschaftlerin Dr. Ulrike Looft-Gaude geführt wird. Sie ist auch die Kuratorin von "Kohl-, Appel- un Blomenhoff".

► WEITER

Vielfältige Angebote bis Oktober für Groß und Klein

Umfangreiches Begleitprogramm in Cismar

Die Landesmuseen bieten in Kloster Cismar in diesem Sommer ein umfangreiches Bildungs- und Vermittlungsprogramm an. Die Termine im Überblick:

► WEITER

UNESCO-Abstimmung Ende Juni/Anfang Juli

Eintragung von Haithabu und Danewerk in die UNESCO-Welterbeliste empfohlen

Der Internationale Rat für Denkmalpflege (ICOMOS) empfiehlt dem UNESCO-Welterbekomitee die Eintragung Haithabus und des Danewerks in die Welterbeliste. Die Entscheidung soll das Komitee auf seiner diesjährigen Sitzung vom 24. Juni bis 4. Juli 2018 in Bahrain treffen. Das geht aus einer Veröffentlichung des Archäologischen Landesamts (ALSH) vom 15. Mai 2018 hervor.

► WEITER

Über 14.300 Besucher begeistert vom Öko-Markt

Der 19. Landmarkt - ein traumhafter Gottorf-Tag

Über 14.300 Besucher haben am heutigen Sonntag ihren Ausflug auf die Schleswiger Museumsinsel nicht bereut. Bei frühsommerlichen Temperaturen genossen die Menschen die angebote der Bio-Szene und die Sammlungen und Ausstellungen der Landesmuseen gleichermaßen. Schwer begeistert von der Großveranstaltung am Internationalen Museumstag zeigte sich auch der Ministerpräsident des Landes, Daniel Günther.

► WEITER

13. Mai 2018: NDR 1 Welle Nord präsentiert das Landmarkt-Radio

Gottorfer Museumsinsel im Landmarkt-Fieber

Der 13. Mai 2018 wird es wieder in sich haben. Zum 19. Mal findet auf der Schleswiger Museumsinsel der Gottorfer Landmarkt statt. Dann treffen Erzeuger und Aussteller von ökologischen und nachhaltigen Produkten sowie ökofairen Dienstleistungen wieder auf kreative Kunsthandwerker, Vereine und Verbände. Mit dabei auch Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther, der als Schirmherr der Veranstaltung zur Eröffnung nach Schleswig kommt.

► WEITER

Das Land Schleswig-Holstein ehrt den in Gelting lebenden Maler

Klaus Fußmann erhält den Kunstpreis 2018

Der bildende Künstler Klaus Fußmann aus Gelting wird mit dem Kunstpreis 2018 des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis wird im Herbst von Ministerpräsident Daniel Günther verliehen. „Klaus Fußmann wird für sein gesamtes künstlerisches Werk ausgezeichnet. Er ist ein hervorragender Botschafter für die bildende Kunst in Schleswig-Holstein, in seinen Bildern mit dem Blick auf Land, Meer und Himmel an Ost- und Nordsee“, sagte der Ministerpräsident. Fußmann lebt seit den 70er Jahren in seiner Wahlheimat auf der Geltinger Birk.

► WEITER

30. Jubiläum: Programm bis Juni zum Download

30 Jahre Jüdisches Museum - Veranstaltungen

Das Jüdische Museum Rendsburg begeht in diesem Jahr sein 30. Jubiläum. 1988 war das Haus eine der ersten Neugründungen eines Jüdischen Museums in der Bundesrepublik seit 1945. Bis heute handelt es sich um die einzige Institution dieser Art in Schleswig-Holstein und Norddeutschland. In den 30 Jahren seines Bestehens ist das Haus als Museum, Baudenkmal und Gedenkstätte durch Ausstellungen, Publikationen und Veranstaltungen zum zentralen Ort des Landes für die Vermittlung und Erforschung jüdischer Geschichte und Kultur im Norden geworden.

► WEITER

Artikelaktionen