Benutzerspezifische Werkzeuge
ÖFFNUNGSZEITEN
November bis März:

Di-Fr 10-16 Uhr
Sa-So 10-17 Uhr

April bis Oktober:

Mo-Fr 10-17 Uhr
Sa-So 10-18 Uhr

Schlossinsel 1, 24837 Schleswig

+49(0)4621 - 813 222
kasse@schloss-gottorf.de

►WEGWEISER SCHLOSSINSEL

 

Aufmacher auf der Startseite

Saisonstart in Haithabu / Jungfernfahrt der Erik Steuermann

Ostern: 5. Frühjahrsmarkt in Haithabu

Nach dem Winter kehrt wieder das Leben in die Gassen und Häuser der Wikinger-Siedlung am Noor ein: Am Osterwochenende, 3. bis 6. April, findet der 5. Frühjahrsmarkt rund um die Wikinger Häuser des Handelsortes statt. Museumsleiterin Ute Drews und ihr Team haben sich wieder ein buntes Programm einfallen lassen, um jeweils von 9 bis 17 Uhr die Zeit der Wikinger begreifbar zu machen.

► WEITER

Gottorfer Festival erstmals mit Gastspiel im St. Petri Dom

Die barocke Musik der Feste und Theater

„Feste in Europa“ könnte das Motto des internationalen Festivals „Gottorfer Hofmusik“ 2015 lauten. Höfische Festmusik, Tanz und die Musik des Theaters spielen dieses Mal eine besondere Rolle. Daneben erklingt Musik für große geistliche Festakte. Ausgehend von England über Kopenhagen und Hamburg bis Dresden und Leipzig werden vom 30. April bis 10. Mai bedeutende Zentren barocker Musik vorgestellt.

► WEITER

CAU Kiel feiert 350. Geburtstag / Gottorf präsentiert Ausstellung

"Hedvig Sofia" auf der Jubiläumsmesse der Uni

Die Universität Kiel feiert in diesem Jahr ihr 350. Jubiläum - und mit einer Festwoche Ende Januar erreicht das Jubiläum schon einen seiner ersten Höhepunkte. Partner der Feierlichkeiten ist die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, die sich auf der heutigen Jubiläumsmesse (28. Januar) im Kieler Audimax mit ihrer großen Sommerausstellung "Von Degen, Segeln und Kanonen" präsentiert.

► WEITER

Dr. Christian Walda als Museumsleiter verabschiedet

"Es ist eine tolle Zeit gewesen"

Nach sieben Jahren als Leiter des Jüdischen Museums Rendsburg hat Dr. Christian Walda jetzt den Staffelstab an Dr. Carsten Fleischhauer übergeben. Während des Jahresempfangs des Freundeskreises des Jüdischen Museums Rendsburg wurde Dr. Walda von Mitarbeitern und Förderern verabschiedet. Auf ihn kommen neue Aufgaben in der Stiftung zu: Er wird Gemäldekurator im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf.

► WEITER

Stiftung bietet wieder zahlreiche Angebote für Groß und Klein an

Neues Halbjahrsprogramm liegt vor

Randvoll mit Terminen ist das neue Halbjahresprogramm von Schloss Gottorf. Von der klassischen Sonntagsführung über spezielle Familienangebote bis zum Zeichen- und Malkursus bieten die Landesmuseen wieder vielfältige Angebote an. Neu in diesem Jahr: Gottorfer Kutschfahrten am Ostersonntag, Pfingstsonntag und am Sonnabend, 20. Juni, jeweils ab 14 Uhr.

► WEITER

Lore Kaben stiftet Löffel ihres verstorbenen Mannes für Kunstaktion

Ein Löffel als Begleiter durch ein ganzes Leben

Leicht dürfte Lore Kaben der Abschied nicht gefallen sein, aber "ich hoffe, dass er bei Ihnen einen guten Platz findet": Der Löffel, den sie der Ausstellung "Von Degen, Segeln und Kanonen" zur Verfügung gestellt hat, hat ihren Mann Herbert durch sein ganzes Leben begleitet. Vor zehn Jahren ist er im Alter von 77 Jahren gestorben, "mit diesem Löffel habe ich ihm das letzte bisschen Suppe eingeflößt", erinnert sich seine Frau.

► WEITER

Dagmar Hettstedt ist in den Ruhestand gewechselt

Dr. Ivonne Rohmann übernimmt Bibliotheksleitung

Dr. Ivonne Rohmann leitet seit 1. Dezember die Bibliothek des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte auf Schloss Gottorf. Sie tritt die Nachfolge von Dagmar Hettstedt an, die über viele Jahre die literarischen Schätze der Präsenzbibliothek verwaltet, ergänzt und geordnet hat.

► WEITER

Artikelaktionen