Benutzerspezifische Werkzeuge

Aufmacher auf der Startseite

Glockentransport mit Wikingerschiff am Ziel

Erik Styrimathr in Ribe angekommen

Der Sommerzug 2017 von Erik Styrimathr fand mit der Übergabe einer Glocke an das Ribe VikingeCenter seinen Abschluss. Das Ziel des diesjährigen Törns des museumseigenen Schiffes war erstmals die Nordsee, um im Wattenmeer Erfahrungen hinsichtlich Verhalten und Seetauglichkeit des Bootes zu sammeln.

► WEITER

Erstes Etappenziel nach fünf Stunden Fußmarsch

Glockentransport nach Hollingstedt

Die in Haithabu von Sven Hopp gegossene Glocke und für das Ribe WikingeCenter bestimmte Glocke wurde am 17. Juni von Haithabu nach Hollingstedt gebracht. Nach fünfstündigem Fußmarsch und mit Geleitschutz durch die Wikingergruppe Opinn Skjold traf die Glocke an ihrem Ziel ein.

► WEITER

Lübecker Winni Schaak hinterlässt eindrucksvolle Spuren

Zwei Sonnenstelen für den Barockgarten

Einen passenderen Zeitpunkt für die Übergabe ihres Geschenks an das Museum für Kunst und Kulturgeschichte hätte die Gesellschaft für Metallskulpturen-Unikate e.V. nicht wählen können. Zehn Jahre nach Eröffnung des Gottorfer Barockgartens feierten am 15. Juni 2017 das Museum und die in Hamburg ansässige Gesellschaft die Enthüllung zweier Sonnenstelen, abstrakte Skulpturen des Lübecker Bildhauers Winni Schaak. Und das, auch da stimmte das Timing perfekt, bei strahlendem Sonnenschein.

► WEITER

Bogenbauer, Glasperlenmacher und die Schmiede kommen

Vielseitiges Programm bei den Häusern

Große Wikingermärkte, Vorführungen in der Reihe Handwerk im Experiment oder die Treffen von Seglern oder Jägern sorgen während der Saisonmonate für eine abwechslungsreiche Belebung im historischen Freigelände des beliebten Museums.

► WEITER

Saison startet wieder im Frühjahr 2018

Globus und Barockgarten in der Winterpause

Nach einer erfolgreichen Sommersaison gehen der Globus und der Barockgarten in die Winterpause und werden wieder fit gemacht, um ab Frühjahr 2018 wieder die Besucherinnen und Besucher von Schloss Gottorf zu empfangen.

► WEITER

Prof. Monika Grütters und Torsten Albig auf Schloss Gottorf

Staatsministerin für Kultur zu Gast auf der Museumsinsel

Einer Parteiveranstaltung der Landes-CDU am Montagabend in Büdelsdorf hatten es die Landesmuseen auf Schloss Gottorf zu verdanken, dass die Staatsministerin für Kultur, Prof. Monika Grütters, gestern in Begleitung von Torsten Albig und Anke Spoorendonk die Museumsinsel besuchte. Eine wichtige Rolle spielte dabei auch der Masterplan Schloss Gottorf, der bekanntlich jeweils zur Hälfte aus Landes- und aus Bundesmitteln finanziert wird.

► WEITER

Ministerin Spoorendonk kam zum Auftakt des Neubaus nach Molfsee

Der erste Spatenstich ist getan!

Offizieller Start für den Bau des neuen Ausstellungs- und Eingangsgebäudes im Freilichtmuseum Molfsee: Schleswig-Holsteins Kulturministerin Anke Spoorendonk packte beim Spatenstich mit an, als einzige Frau unter fünf Männern. Für zehn Millionen Euro wird in den nächsten knapp drei Jahren im Landesmuseum für Volkskunde ein Museumsensemble entstehen, dass erstmals seit Gründung des beliebten Freilichtmuseums einen ganzjährigen Besuch ermöglichen wird.

► WEITER

Artikelaktionen