Benutzerspezifische Werkzeuge

Aufmacher auf der Startseite

Umfangreiches Programm für Kinder / Anmeldungen ab sofort

Ferienspaß 2016 auf Schloss Gottorf

Spannende Sommerferien – das versprechen die Gottorfer Museen. Bei uns erwarten Dich vom 26. Juli bis 31. August viele Aktionen. Entdecke mit uns die Waffen der Steinzeit, erlebe einen Tag am barocken Hof oder löse einen kniffeligen Krimi.

► WEITER

Umfangreiches Programm bis Anfang September

Ferienspaßangebot bei den Wikingern in Haithabu

In den Sommerferien bietet das Wikinger Museum Haithabu bei den Wikinger Häusern ein umfangreiches Ferienspaßangebot wie nie zuvor. Ferienkinder und Daheimgebliebene sind eingeladen, in die faszinierende Welt der Wikinger einzutauchen. Neben den zweistündigen Angeboten, die immer donnerstags stattfinden und aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen eine Anmeldung erfordern, gibt es freie Mitmachaktionen, denen man sich spontan und ohne Anmeldung anschließen kann. Weitere Informationen, darunter auch der Ferienspaßkalender, gibt es unter www.haithabu.de oder 04621 813122.

► WEITER

Factory Theater mit neuem Stück auf der Schlossinsel

"Jenseits von Afrika": Premiere am 26. August

Der dänischen Schriftstellerin Karen Blixen - deren Buch "Out of Africa" und Leben es dank der großartigen Verfilmung mit Meryl Streep in einer der Hauptrollen zu internationalem Ruhm brachten - widmen die Factory Theater Produktionen in diesem Jahr ihre Inszenierung "Jenseits von Afrika – Min afrikanske Farm". Sie feiert am 26. August auf Schloss Gottorf Premiere. Bis November folgen Aufführungen - zunächst noch auf Gottorf, im weiteren Verlauf in Hadersleben, Rendsburg und Flensburg.

► WEITER

"Schüler helfen Leben" am 14. Juli

Sozialer Tag: Ministerpräsident besucht Schüler

Seit rund 20 Jahren gibt es den "Sozialen Tag" von "Schüler helfen Leben" - am heutigen 14. Juli stellten sich vier Schüler auf Gottorf und zwei junge Menschen in der Staatskanzlei des Landes in den Dienst der guten Sache. Ministerpräsident Torsten Albig, zugleich Vorsitzender des Stiftungsrats der Schleswig-Holsteinischen Landesmuseen, nutzte seinen Besuch auf der Schlossinsel, um mit den Schülern ins Gespräch zu kommen.

► WEITER

Über 100 Gemälde und Zeichnungen in der Reithalle zu sehen

Mehr als 300 Gäste ehren Harald Duwe

Heile Welt - Harald Duwe. Seit Sonntagmittag ist die neue Sonderausstellung des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte in der großen Gottorfer Reithalle eröffnet. Mehr als 300 Freunde des Landesmuseums, Künstler- und Museumskollegen kamen auf die Schleswiger Schlossinsel, um der Eröffnung der ersten Gottorfer Duwe-Einzelausstellung seit mehr als 30 Jahren beizuwohnen.

► WEITER

Harald Duwe in der Reithalle auf Schloss Gottorf

Bis 30. Oktober: Harald Duwe. Heile Welt

Im Sommer legt das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte seinen Fokus auf einen der wichtigsten Künstler Norddeutschlands: Harald Duwe (1926-1984). "Harald Duwe. Heile Welt" nennt sich die Ausstellung, die vom 11. Juli bis 30. Oktober 2016 in der Reithalle Arbeiten dieses unbestechlichen Realisten zeigt. Zur Ausstellung findet ein umfangreiches Begleitprogramm statt. Den Katalog zur Ausstellung (224 Seiten, 24 Euro) gibt es im Museumsshop.

► WEITER

Ministerpräsident Albig eröffnet Eisenkunstgussmuseum

"Museen sind Orte, die begeistern können"

Zur Eröffnung des neuen Eisenkunstgussmuseums hat Ministerpräsident Torsten Albig die Entwicklung der Stadt Büdelsdorf zum „Kulturknoten des Landes“ gelobt. "Für Kulturfreunde ist Büdelsdorf mit der NordArt und der Carlshütte schon lange einen Besuch wert. Jetzt hat die Stadt mit dem Eisenkunstgussmuseum ein weiteres Schmuckstück erhalten"“, sagte der Regierungschef anlässlich der Eröffnung am 1. Juli 2016.

► WEITER

Artikelaktionen