Benutzerspezifische Werkzeuge
Programm 2. Halbjahr 2017

Programm 2. Halbjahr 2017

ÖFFNUNGSZEITEN
April - Oktober
Mo-Fr 10-17 Uhr
Sa-So 10-18 Uhr

November bis März
Di-Fr 10-16 Uhr
Sa-So 10-17 Uhr

Am 22. Juli gibt es wegen einer
Veranstaltung keine Parkplätze
auf der Schlossinsel
 
Landesmuseen Schleswig-Holstein

Schlossinsel 1 | Schloss Gottorf
24837 Schleswig

+49(0)4621 - 813 222
service@schloss-gottorf.de

►WEGWEISER SCHLOSSINSEL

 

Aufmacher auf der Startseite

2. September 16 Uhr im Kreuzstall von Schloss Gottorf

Der neue Nolde-Film kommt nach Schleswig

Zum 150.ten Geburtstag Emil Noldes hat sich der Dokumentarfilmer Wilfried Hauke ein zweites Mal dem Leben und Werk des großen Farbenmagiers gewidmet und den neuen Film "Maler und Mythos" geschaffen. Einen Tag vor Ende seiner großen Sonderausstellung "Nolde in der Südsee" zeigt das Landesmuseum Schloss Gottorf einmalig den neuen Nolde-Film in Schleswig, im Anschluss daran findet mit Filmemacher Wilfried Hauke und Nolde-Direktor Christian Ring ein Gespräch über den zweiten großen Nolde-Museumsfilm statt. Anmeldung dringend erforderlich unter 04621 813-222 oder per Mail unter service@schloss-gottorf.de.

► WEITER

Max Giesinger und Glasperlenspiel lockten 4000 Besucher

Gute Laune und Popmusik ohne Ende beim nospa.OPENAIR

Frida Gold, Max Giesinger und am Ende Caro und Glasperlenspiel haben am 22. Juli 2017 mehr als fünf Stunden lang die Schleswiger Schlossinsel gerockt. Schleswig-Holsteins Landesmuseen waren einen Abend lang das Paradies für alle Fans der deutschsprachigen Popmusik - präsentiert von der Bredstedter Konzertagentur GOFI und der Nord-Ostsee Sparkasse!

► WEITER

Nolde-Ausstellung in Schleswig täglich ab 10 Uhr geöffnet

Ein Hauch von Südsee weht über die Schlossinsel

Im August 2017 würde einer der wichtigsten deutschen Maler seinen 150. Geburtstag feiern - Emil Nolde. Dieses Ereignis ist Anlass für acht Museen im Norden, Nolde mit bedeutenden Ausstellugnen zu würdigen. Das wohl größte Projekt in dieser Reihe - Nolde in der Südssee - ist am Sonntag vor mehr als 500 Gästen stimmungsvoll eröffnet worden. Die 150 Werke in der Gottorfer Reithalle und in der Stiftung Rolf Horn sind täglich ab 10 Uhr bis zum 3. September zu sehen.

► WEITER

Programm bei den Wikinger Häusern am 22. und 23. Juli

Geschichten aus der nordischen Mythologie

Zum Auftakt der Sommerferien locken die Wikinger Häuser in Haithabu mit Einblicken in Alltag und Handwerk im frühen Mittelalter sowie mit Geschichten aus der nordischen Mythologie. Am Sonntag kann man sich im Rahmen zweier Führungen auf einen Streifzug durch Haithabu begeben und sich über die aktuellen Ausgrabungen informieren.

► WEITER

Wikinger Häuser Haithabu: Ferien-Programm bis Ende August

Für Ferienkinder und Daheimgebliebene

Langeweile in den Sommerferien? Auf keinen Fall! Pünktlich zum Ferienbeginn startet bei den Wikinger Häusern ein umfangreiches Programm mit vielen Mitmachaktionen. Neben den zweistündigen Angeboten, die immer donnerstags stattfinden und aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen eine Anmeldung erfordern, gibt es freie Mitmachaktionen, denen man sich spontan und ohne Anmeldung anschließen kann. Weitere Informationen gibt es unter www.haithabu.de, unter 04621 813122 oder auf Facebook. Anmeldungen für die Donnerstagsaktionen werden unter 04621-813-133 angenommen.

► WEITER

Los gehts am Di., 25.07.: Schatzsuche per GPS

Gottorfer Sommerferienspäße starten.

Gleich in der ersten Ferienwoche starten die Landesmuseen ihre Ferienaktionen auf der Schlossinsel. Zwei bis drei Mal pro Woche können Kinder sich in unbekannte Welten begeben. Offene Thementage bieten Abwechslung für die ganze Familie Anmeldung ist erforderlich: telefonisch unter 04621/813-333 oder service@schloss-gottorf.de.

► WEITER

So., 30. Juli: Offenes Angebot für alle Museumsbesucher

Audienz bei Prinzessin Anna Dorothea für alle Museumsbesucher

Wer am 30. Juli Schloss Gottorf besucht, wird auf seinem Schlossrundgang hier und dort auf die barocke Prinzessin Anna Dorothea treffen.

► WEITER

Artikelaktionen