Benutzerspezifische Werkzeuge

Mitarbeiter/in für die Museumskasse und das Service-Center

Wir suchen zum 1. März 2018 eine/n Mitarbeiter/in für den Aufgabenbereich Museums-Kasse und Service-Center. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, die bis zu 37 Wochenstunden sind auch an den Wochenende abzuleisten. Die Stelle ist aber auch teilzeitgeeignet.

Bewerberinnen und Bewerber erwartet eine anspruchsvolle Aufgabe im Bereich des Service-Centers und der Museumskasse auf der Schleswiger Museumsinsel von Schloss Gottorf. Die Stelle erfordert ein hohes Maß an Kommunikationsgeschick, Kundenorientierung und sozialer Kompetenz. Wir setzen Fremdsprachenkenntnisse in Dänisch und/oder Englisch sowie den sicheren Umgang am PC (MS Office) und eine Offenheit für den Umgang mit den sozialen Netzwerken im Internet voraus. Eine kaufmännische Ausbildung und/oder einschlägige Erfahrungen im Telefon-Service bzw. Call-Center wären von Vorteil.

Zu Ihren Tätigkeiten gehören u.a. folgende Aufgaben:

1. Beantwortung von Besucheranfragen im persönlichen Kontakt

2. Erläuterung und Vermittlung von Führungsangeboten

3. Telefonische Beratung über alle Angebote der Museen und Umsetzung von Buchungsvorgängen

4. Verkauf von Eintrittskarten und Publikationen

5. Erläuterung und Vermittlung von Führungsangeboten

6. Redaktionelle Mitarbeit im Aufgabenbereich Kommunikation (Social Media)

Die Stiftung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte ausschließlich in schriftlicher Form ohne Mappe an die Personalabteilung der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf, Schlossinsel 1, 24837 Schleswig.

Artikelaktionen