Benutzerspezifische Werkzeuge
ÖFFNUNGSZEITEN
1. April bis 31. Oktober:

Mo-Fr 10-17 Uhr
Sa-So 10–18 Uhr

1. November bis März:
Di-Fr 10-16 Uhr
Sa-So 10-17 Uhr

Schlossinsel 1, 24837 Schleswig

+49(0)4621 - 813 222
kasse@schloss-gottorf.de

►WEGWEISER SCHLOSSINSEL

 

Zwei Landesmuseen unter einem Dach

Schloss Gottorf in Schleswig ist Sitz zweier Landesmuseen. Die Sammlungen der Kunst und Kulturgeschichte reichen vom hohen Mittelalter bis zur Kunst der Gegenwart. Die Archäologie ist Archiv für 120 000 Jahre Landesgeschichte und Schaufenster der aktuellen Forschung. Zur Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf gehören zudem das Landesmuseum für Volkskunde am Standort Molfsee bei Kiel, fünf weitere Museen und ein Forschungsinstitut: das Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie (ZBSA).

Abschluss für Schiffbau-Projekt am Wochenende

Taufe und Stapellauf für Wikingerboot

Wenn an diesem Wochenende in Haithabu die Herbstmesse ihre Türen öffnet, ist die beliebte Traditionsveranstaltung auch Rahmen für ein attraktives Begleitprogramm: Seit März hat Kai Zausch während der Sommermonate in Haithabu ein Wikingerschiff gebaut. Am Sonntag wird es getauft und zu Wasser gelassen. Dazu wird zum ersten Mal auch das Freiglände während der Herbstmesse von 9 bis 17 Uhr geöffnet bleiben - bisher bedeutete die Veranstaltung im Museum zugleich das Ende der Freisaison.

► WEITER

Ausstellungseröffnung am 9. November / Filmreihe

Novembertage in Rendsburg mit "art.nomad"

Startschuss für die Novembertage mit der Ausstellung "Prinzessinstraße" und der Künstlergruppe "art.nomad": Elf Künstlerinnen und Künstler aus Norddeutschland präsentierten sich und ihre Arbeiten ab 9. November im Jüdischen Museum Rendsburg, das damit nicht nur einen historischen und religiösen, sondern auch einen künstlerischen Zugang zum Jüdischen eröffnet. Eröffnet wird die Ausstellung am Sonntag, 9. November, um 12 Uhr. "Prinzessinstraße" mit "art.nomad" ist bis zum 18. Januar 2015 dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr zu sehen.

► WEITER

Vier besondere Kinoerlebnisse im Schauburg Filmtheater

Novembertage mit jüdischer Filmreihe

Nach mehr als zwei Jahrzehnten erhält die bundesweit viel beachtete Veranstaltungsreihe „Novembertage“ erstmals ein neues Format. Dies geschieht allerdings aus der Not heraus, denn die Räume und Ausstellungsbereiche in der ehemaligen Rendsburger Synagoge werden mit viel Aufwand renoviert und modernisiert. So haben sich der Leiter des Jüdischen Museums Rendsburg, Dr. Christian Walda, und das Schauburg-Filmtheater entschlossen, in diesem Jahr zum ersten Mal eine ambitionierte Jüdische Filmreihe ins Leben zu rufen. Dabei ist es gelungen, zwei Bundesstarts mit ins Programm zu nehmen, unter anderem "Fading Gigolo" mit Woody Allen am 6. November.

► WEITER

Gemeinsame Aktion von Jugendzentrum und Schloss

Riesenspaß für Kinder - "Nachts im Museum"

Wieso brennt so spät noch Licht im Schloss…? Wer arbeitet dort zu später Stunde…? Und was sucht die dunkle Gestalt mit dem Schlüsselbund am Schlossportal? Das Schleswiger Jugendzentrum und die Landesmuseen auf Schloss Gottorf laden Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren ein zur Nacht im Museum. Los geht es am 21. November.

► WEITER

Beethoven, Mozart und Brahms stehen auf dem Programm

Trio Caspar Frantz eröffnet Konzertsaison

Die Konzertsaison 2014/15 des Förderkreises Kloster Cismar startet am Sonnabend, 15. November, um 20 Uhr mit dem Trio Caspar Frantz. Auf dem Programm stehen Werke von Mozart, Beethoven und Brahms. Karten gibt es im “Haus der Natur”, Cismar, Tel.: 0 43 66 / 12 88, zum Preis von 20 € für Mitglieder des Förderkreises Kloster Cismar e.V., für Nichtmitglieder 27 €, jeweils inklusive “Wasser, Wein und Schnittchen” nach dem Konzert. Bitte beachten Sie, dass der historische Gewölbesaal des Klosters nicht barrierefrei ist.

► WEITER

Förderkreis lädt wieder zu fünf Konzerten ins Kloster ein

Konzertsaison im Gewölbesaal von Cismar

Mit einem Reigen außergewöhnlicher Konzerte im Gewölbesaal von Kloster Cismar startet der Förderkreis Kloster Cismar in die dunkle Jahreszeit. Bis zum Februar 2015 finden wieder fünf Konzerte statt, das nächste Mal am Sonnabend, 15. November, um 20 Uhr mit dem Klaviertrio "Caspar Frantz". ist der Karten gibt es ab sofort im “Haus der Natur”, Cismar, Tel.: 0 43 66 / 12 88.

► WEITER

Kleine Gottorfer Orgelmusik am 31. Oktober

Orgelvirtuose aus Tschechien auf Gottorf

Auch für dieses Jahr wurden wieder Organisten aus ganz Europa gewonnen, um auf der Kjersgaard-Orgel in der Gottorfer Schlosskapelle zu konzertieren. Das nächste Konzert in der Gottorfer Schlosskapelle am Freitag, 31. Oktober, um 16 Uhr gibt der renommierte tschechische Organist František Vaniček. Zeitlich spannt er den Bogen über drei Jahrhunderte virtuoser Orgelmusik. Der Eintritt ist frei.

► WEITER

Artikelaktionen