Benutzerspezifische Werkzeuge
ÖFFNUNGSZEITEN
November bis März:

Di-Fr 10-16 Uhr
Sa-So 10-17 Uhr

April bis Oktober:

Mo-Fr 10-17 Uhr
Sa-So 10-18 Uhr

Schlossinsel 1, 24837 Schleswig

+49(0)4621 - 813 222
kasse@schloss-gottorf.de

►WEGWEISER SCHLOSSINSEL

Öffnungszeiten während der Feiertage

Heiligabend und 1. Weihnachtstag: geschlossen

2. Weihnachtstag: 10 bis 17 Uhr

Silvester und Neujahr: geschlossen

 

 

Zwei Landesmuseen unter einem Dach

Schloss Gottorf in Schleswig ist Sitz zweier Landesmuseen. Die Sammlungen der Kunst und Kulturgeschichte reichen vom hohen Mittelalter bis zur Kunst der Gegenwart. Die Archäologie ist Archiv für 120 000 Jahre Landesgeschichte und Schaufenster der aktuellen Forschung. Zur Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf gehören zudem das Landesmuseum für Volkskunde am Standort Molfsee bei Kiel, fünf weitere Museen und ein Forschungsinstitut: das Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie (ZBSA).

Abschlusskonzert des Jahres mit Tim Teschner am 26. Dezember

Gottorfer Orgelmusik am zweiten Weihnachtstag

Auch für dieses Jahr wurden wieder Organisten aus ganz Europa gewonnen, um auf der Kjersgaard-Orgel in der Gottorfer Schlosskapelle zu konzertieren. Das nächste Konzert in der Gottorfer Schlosskapelle findet am Freitag, 26. Dezember, um 16 Uhr statt. Tim Teschner ist mit weihnachtlicher Musik zu Gast.

► WEITER

Großer Andrang am Aktionstag auf Gottorf

"Gib den Löffel ab"-Aktion ein voller Erfolg

Dieser Aktionstag war ein voller Erfolg: Allein 123 Löffel wurden am 14. Dezember bei Projektleiter Dr. Ralf Bleile abgegeben. Sie können Teil einer Kunstinstallation im Rahmen der großen Ausstellung "Von Degen, Segeln und Kanonen" im kommenden Jahr werden (28. Mai bis 4. Oktober 2015 in der Reithalle). Und mit dem Aktionstag ist das Sammeln der Löffel nicht abgeschlossen: Auch weiterhin freuen sich die beiden Landesmuseen über Besteckteile, die Geschichten erzählen können.

► WEITER

Freundeskreis Schloss Gottorf sorgt für glanzvollen Auftritt

Schloss Gottorf erstrahlt in neuem Licht

Dank des Engagements des Freundeskreises Schloss Gottorf unter dem Vorsitz von Gabriele Wachholtz erstrahlt Schloss Gottorf in Schleswig in neuem Licht. Seit diesem Dienstag, 9. Dezember, sorgen energiesparende Strahler dafür, dass der Barock-Bau in der dunklen Jahreszeit ins rechte Licht gerückt wird. Rund 15.000 Euro kostet die Installation – sie wird komplett vom Freundeskreis bezahlt.

► WEITER

Die beste Zeit, in die Welt der Wikinger einzutauchen

20. Dezember: Midwinter in Haithabu

An diesem besonderen Sonnabend-Nachmittag, 20. Dezember, im Wikinger Museum Haithabu lernst du zwischen 13 und 16 Uhr bei einem Rundgang durch das Museum das Leben der Wikinger kennen und nutzt wie die Menschen vor 1000 Jahren die dunklen Wintertage, um kleine Handwerksarbeiten herzustellen und den alten Geschichten zu lauschen.

► WEITER

Wikinger Museum bietet erstmalig ein neues Projekt für Kinder an

"Haithabu erleben" in der Winterzeit

"Haithabu erleben!" nennt sich ein neues Projekt im Wikinger Museum Haithabu während der Winterzeit, das sich an Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren (1. bis 6. Klasse) wendet. Es eignet sich für Schulen ebenso wie für Gruppen (bis zu 25 Personen) und Kindergeburtstage.

► WEITER

Künstlergespräch und Sonderführungen bis 8. März

Begleitprogramm Anderson-Retrospektive

Die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf widmet dem Grafiker und Maler Friedel Anderson zu seinem 60. Geburtstag eine Ausstellung, die einen gültigen Überblick über die jüngste Entwicklung seiner Kunst gibt. Gezeigt werden die besten Arbeiten der vergangenen zehn Jahre. Rund um die große Retrospektive in der Reithalle bietet das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte ein umfangreiches Begleitprogramm an.

► WEITER

Fenster werden abgeschliffen und mit Lichtschutz versehen

„Galerie der Gegenwart“ vorerst geschlossen

Die „Galerie der Gegenwart“ von Schloss Gottorf muss ab sofort wegen Bauarbeiten geschlossen bleiben. Dort werden in nächster Zeit die Fenster saniert und mit einem modernen Sonnenschutz versehen. Wie lange die Arbeiten dauern werden, ist zurzeit noch offen.

► WEITER

Artikelaktionen