Benutzerspezifische Werkzeuge

Zwei Landesmuseen unter einem Dach

Schloss Gottorf in Schleswig ist Sitz zweier Landesmuseen. Die Sammlungen der Kunst und Kulturgeschichte reichen vom hohen Mittelalter bis zur Kunst der Gegenwart. Die Archäologie ist Archiv für 120 000 Jahre Landesgeschichte und Schaufenster der aktuellen Forschung. Zur Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf gehören zudem das Landesmuseum für Volkskunde am Standort Molfsee bei Kiel, fünf weitere Museen und ein Forschungsinstitut: das Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie (ZBSA).

15. Mai, 11 Uhr: Ungewohnter Einblick in die Dauerausstellung

Heilige im Schloss: Familienführung

Zu einer Familienführung auf Spuren der Heiligen und Legenden laden die Landesmuseen Schloss Gottorf am Sonntag, 15. Mai, 11 Uhr, ein. Thema: „Christophorus und das Kind, Katharina und das Schwert – Heilige im Schloss“.

► WEITER

Dienstag, 10. Mai, wir ab 10 Uhr nach Wikinger Art gebacken

Fladenbrot aus dem Kuppelofen

"Mehl und Wasser und fleißige Hände – Fladenbrot aus dem Kuppelofen“ heißt das Motto am Dienstag, 10. Mai, wenn Volker Karl Lindenberg sowie Elke und Dieter Schnuck in Haithabu ab 10 Uhr die Öfen anheizen, um Brot zu backen.

► WEITER

Mit Pferdestärken auf den Spuren von Prinzessin Anna Dorothea

"Gottorfer Kutschfahrt" am 5. Mai

Auch dieses Jahr bieten die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen und Peper Kutschfahrten wieder die beliebten"Gottorfer Kutschfahrten" an. Saisonstart ist Do, 5. Mai, um 14 Uhr. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen unter Telefon: 04331/789335, Mobil: 0172/4220809 und E-Mail: klaus.peper@t-online.de

► WEITER

Stelldichein der Szene-Stars im Freilichtmuseum Molfsee

3. Juni: NDR 1 Welle Nord Poetry Slam op platt

Gut, dass sie so solide gebaut ist, die altehrwürdige Winkelscheune im Freilichtmuseum Molfsee. Denn der NDR 1 Welle Nord Poetry Slam op platt wird auch dieses Gemäuer zum Beben bringen. Acht prominente Poeten tragen am Freitag, 3. Juni, ab 19 Uhr ihre Texte vor: mit Händen und Füßen und höchstem Engagement.

► WEITER

Kloster Cismar 2016: Freier Eintritt mit LGS-Ticket

Kooperation mit Landesgartenschau 2016

Die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf setzt ihre Begeisterung für die schleswig-holsteinischen Landesgartenschauen (LGS) fort. Wie bereits 2008 (Schleswig) und 2012 (Norderstedt) sind die Landesmuseen Kooperationspartner auch des am 30. April beginnenden Blumen- und Pflanzenspektakels. Darauf haben sich die Stiftung Schloss Gottorf und die Geschäftsführer der LGS 2016 Eutin geeinigt. Im Fokus der Partnerschaft steht das wunderbare Kloster Cismar in Grömitz mit der Ausstellung des Hamburger Künstlers Diether Kressel "Bin im Garten". Für LGS-Ticketbesitzer ist der Eintritt ins Kloster frei!

► WEITER

Jüdisches Museum zeigt Göttlichers Illustrationen bis 10. Juli

"Schindlers Liste“ geht in die Verlängerung

Wegen des großen Erfolges geht die Ausstellung „Erhard Göttlicher – Schindlers Liste“ im Jüdischen Museum Rendsburg in die Verlängerung. Bis 10. Juli präsentiert nun das Museum Göttlichers Illustrationen zu dem Roman „Schindlers Liste“ von Thomas Keneally. Eigentlich sollte am kommenden Wochenende Schluss sein. Der Roman war 1983 als Vorabdruck in der Zeitschrift „stern“ mit den Illustrationen von Erhard Göttlicher erschienen.

► WEITER

Harald Duwe in der Reithalle auf Schloss Gottorf

Ab 11. Juli: Harald Duwe. Heile Welt

Im Sommer legt das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte seinen Fokus auf einen der wichtigsten Künstler Norddeutschlands: Harald Duwe (1926-1984). "Harald Duwe. Heile Welt" nennt sich die Ausstellung, die vom 11. Juli bis 30. Oktober 2016 in der Reithalle Arbeiten dieses unbestechlichen Realisten zeigt.

► WEITER

Artikelaktionen